Lau­gen­knö­del

ZUR EN­TE

Leckeres aus der Landkueche - - Winterküche - • • • • • • • • •

Für 4 Por­tio­nen Zu­be­rei­tungs­zeit: 50 Min.

160 g Lau­gen­bröt­chen vom Vor­tag 100 ml hei­ße Milch 1 gel­be Zwie­bel 50 g But­ter 3 Eier (Gr. L) 2 EL fein ge­hack­ter Ma­jo­ran Salz frisch ge­mah­le­ner Pfef­fer Mus­kat­nuss

Die Lau­gen­bröt­chen vom Salz be­frei­en und in et­wa 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. In ei­ne Schüs­sel ge­ben und mit der hei­ßen Milch über­gie­ßen. Die Zwie­bel ab­zie­hen und fein wür­feln. In ei­ner klei­nen Pfan­ne 20 g But­ter er­hit­zen und die Zwie­bel­wür­fel gla­sig an­düns­ten. Zwie­bel, Eier und Ma­jo­ran zu den Bröt­chen ge­ben und al­les gut ver­men­gen. Mit Salz, Pfef­fer und Mus­kat­nuss ab­schme­cken.

In ei­nem gro­ßen Topf Salz­was­ser bis knapp un­ter dem Sie­de­punkt er­hit­zen. Ein et­wa 40 cm lan­ges Stück Frisch­hal­te­fo­lie auf der Ar­beits­flä­che aus­brei­ten, die Hälf­te der Knö­del­mas­se längs dar­auf­ge­ben und den Teig ein­rol­len. Die En­den fest ein­dre­hen und durch ei­nen Kno­ten si­chern. Mit dem rest­li­chen Teig ge­nau­so ver­fah­ren. Bei­de Rol­len je­weils mit Alu­mi­ni­um­fo­lie um­wi­ckeln und die En­den ein­dre­hen. Die bei­den Tei­grol­len im Topf et­wa 30 Mi­nu­ten im hei­ßen Was­ser zie­hen, aber nicht ko­chen las­sen.

Kurz vor dem Ser­vie­ren die Rol­len aus­pa­cken und schräg in 2 cm di­cke Schei­ben schnei­den. Die rest­li­che But­ter in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen und die Schei­ben dar­in gold­braun an­bra­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.