Zi­tro­nen-but­ter­ku­chen

Leckeres aus der Landkueche - - Sommerrezepte -

• Den Ofen auf 180 Grad (Um­luft 160 Grad) vor­hei­zen. Die Form but­tern und mit Mehl aus­streu­en. An­schlie­ßend Mehl mit Back­pul­ver und Salz ver­mi­schen. Zu­cker und Zi­tro­nen­scha­le mit den Fin­ger­spit­zen ver­rei­ben, bis sich der Zu­cker feucht an­fühlt. • But­ter und Zi­tro­nen­zu­cker mit dem Hand­mi­xer oder in ei­ner Kü­chen­ma­schi­ne mit ho­her Ge­schwin­dig­keit ca. 5 Mi­nu­ten cre­mig rüh­ren. Die Eier nach­ein­an­der ein­rüh­ren, die Mas­se soll da­bei hell und flau­mig wer­den. Zu­letzt die Mehl­mi­schung ab­wech­selnd mit der But­ter­milch lang­sam un­ter­rüh­ren. • Teig in die Form fül­len, oben glatt­strei­chen und im Ofen (un­ten) für et­wa 45–50 Mi­nu­ten ba­cken. • In der Zwi­schen­zeit für den Zi­tro­nen­ka­ra­mell brau­nen Zu­cker bei mitt­le­rer Hit­ze in ei­nem wei­ten Topf schmel­zen und leicht bräu­nen las­sen. Vom Herd neh­men, 2 EL hei­ßes Was­ser und Zi­tro­nen­saft zu­ge­ben (Ach­tung, spritzt!). Rüh­ren, bis sich der Ka­ra­mell auf­ge­löst hat. • Den Ku­chen her­aus­neh­men, vor dem Stür­zen 10 Mi­nu­ten in der Form ab­küh­len las­sen. Ab­ge­kühlt mit Zi­tro­nen­ka­ra­mell über­gie­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.