Mit Ho­lun­der

Tau­sen­de win­zig klei­ne Ho­lun­der­blü­ten ste­hen in den Start­lö­chern. Ge­nie­ßen Sie die Sai­son mit die­sen sü­ßen Re­zep­t­ide­en.

Leckeres aus der Landkueche - - Ho­me & Life­style -

ZU­BE­REI­TUNG: • Ho­lun­der­blü­ten-dol­den gründ­lich aus­schüt­teln oder ganz kurz vor­sich­tig un­ter flie­ßen­des Was­ser hal­ten. • Was­ser mit Dia­mant Ein­mach­zu­cker und Zi­tro­nen­säu­re auf­ko­chen. • Ho­lun­der­blü­ten-dol­den zu­sam­men­bin­den und in die hei­ße Lö­sung hän­gen. • Die Bio-zi­tro­ne heiß ab­wa­schen, in Schei­ben schnei­den, da­zu­ge­ben und al­les 12 Stun­den durch­zie­hen las­sen. • Ab­sie­ben und das Ho­lun­der­was­ser in ver­schließ­ba­re Fla­schen fül­len.

Un­ser Tipp: Das Ho­lun­der­was­ser soll­te kühl auf­be­wahrt und rasch ver­braucht wer­den. Ei­ne le­cke­re Er­fri­schung, ide­al bei ei­ner Gar­ten­par­ty!

• Ho­lun­der­blü­ten-dol­den gut aus­schüt­teln oder ganz kurz un­ter flie­ßen­des Was­ser hal­ten. Blü­ten vor­sich­tig von den Dol­den zup­fen. • Erd­beer­saft zu­sam­men mit Sekt in ei­nen gro­ßen Topf ge­ben und mit Dia­mant Ge­lier­zu­cker für Ge­lee mi­schen. Un­ter Rüh­ren zum Ko­chen brin­gen. • Bei star­ker Hit­ze un­ter Rüh­ren 4 Mi­nu­ten spru­delnd ko­chen las­sen. • Am En­de der Koch­zeit die Ho­lun­der­blü­ten un­ter­rüh­ren. • Ge­lee so­fort heiß in Glä­ser fül­len und die­se gut ver­schlie­ßen. • Beim Ab­küh­len die Glä­ser hin und wie­der vor­sich­tig wen­den, da­mit sich die Blü­ten gut im Ge­lee ver­tei­len.

• Sau­er­kir­schen wa­schen und ent­stei­nen. • But­ter mit Zu­cker schau­mig rüh­ren. Eier, Mehl, Spei­se­stär­ke, Back­pul­ver und Jo­ghurt un­ter­rüh­ren, zu­letzt den Ho­lun­der­blü­ten-si­rup hin­zu­fü­gen und die Kir­schen un­ter­he­ben. • Den Teig in ge­fet­te­te Mi­ni-gu­gel­hupf­for­men fül­len. • Bei Ober-/un­ter­hit­ze 175 Grad (Um­luft 160 Grad) ca. 20–25 Mi­nu­ten ba­cken. • Nach dem Ab­küh­len die Ku­chen vor­sich­tig aus den For­men lö­sen. • Die Ho­lun­der­blü­ten-dol­den gut aus­schüt­teln oder ganz kurz un­ter flie­ßen­des Was­ser hal­ten. Blü­ten vor­sich­tig von den Dol­den zup­fen. • Dia­mant Pu­der­zu­cker sie­ben, mit Kir­sch­nek­tar ver­rüh­ren und die Mi­niGu­gel­hup­fe da­mit be­strei­chen. So­fort mit ei­ni­gen Ho­lun­der­blü­ten be­streu­en.

• Den Rha­bar­ber wa­schen, put­zen und in gro­be Stü­cke schnei­den. 300 g Rha­bar­ber mit 4–5 EL Was­ser ca. 5 Mi­nu­ten weich ko­chen und ab­küh­len las­sen. Den rest­li­chen Rha­bar­ber klein schnei­den, mit Zu­cker mi­schen und ste­hen las­sen. • Die Erd­bee­ren wa­schen und put­zen. 350 g Erd­bee­ren mit dem wei­chen Rha­bar­ber in ein ho­hes Ge­fäß ge­ben. Dia­mant Ge­lier­zau­ber zu­ge­ben und al­les ca. 45 Se­kun­den mit dem Pü­rier­stab mi­xen. Mark der Va­nil­le­scho­te aus­krat­zen und un­ter­rüh­ren. • Rest­li­che Erd­bee­ren klein schnei­den und zu­sam­men mit den Rha­bar­ber­stück­chen un­ter­he­ben. Kühl stel­len. • Die Bio-zi­tro­ne heiß ab­wa­schen, die Scha­le ab­rei­ben und den Saft aus­pres­sen. Die Sah­ne steif schla­gen. • Frisch­kä­se, sau­re Sah­ne, Jo­ghurt, Ho­lun­der­blü­ten-si­rup, Zi­tro­nen­scha­le und Zi­tro­nen­saft ver­rüh­ren. Am En­de die Sah­ne un­ter­he­ben. • Löf­f­el­bis­kuits grob zer­klei­nern und auf 6–8 Glä­ser ver­tei­len. Ab­wech­selnd die Cre­me und das Rha­bar­ber­kom­pott dar­auf schich­ten und nach Wunsch ver­zie­ren.

• Ho­lun­der­blü­ten-dol­den gut aus­schüt­teln oder ganz kurz un­ter flie­ßen­des Was­ser hal­ten. Gro­be Stie­le ent­fer­nen. Die Bio-oran­ge heiß ab­wa­schen und in Schei­ben schnei­den. • Dia­mant Si­rup­zu­cker in hei­ßem Was­ser auf­lö­sen und auf­ko­chen, bis die Lö­sung klar ist. Über die Ho­lun­der­blü­ten und Oran­gen­schei­ben gie­ßen und 48 Stun­den kühl stel­len. • Den Si­rup durch ein fei­nes Sieb ab­sei­hen, in ei­nem gro­ßen Topf auf­ko­chen und un­ter Rüh­ren 3 Mi­nu­ten spru­delnd ko­chen las­sen. An­schlie­ßend in heiß aus­ge­spül­te Fla­schen fül­len, gut ver­schlie­ßen und kühl la­gern.

• Ho­lun­der­blü­ten vor­sich­tig von den Dol­den zup­fen. Zu­cker bei mitt­le­rer Hit­ze gold­gelb ka­ra­mel­li­sie­ren, Blü­ten hin­ein­streu­en, zü­gig un­ter­rüh­ren und Ka­ra­mell auf Alu­fo­lie aus­gie­ßen. Fest wer­den las­sen. • Die Man­deln bei mitt­le­rer Hit­ze leicht an­rös­ten. • Jo­ghurt mit Sch­mand und Ho­lun­der­blü­ten-si­rup in ein aus­rei­chend gro­ßes (ca. 1,5 l) schma­les Rühr­ge­fäß ge­ben. • Dia­mant Eis­zau­ber für Jo­ghurt hin­zu­ge­ben und mit ei­nem Hand­rühr­ge­rät 1 Mi­nu­te vor­sich­tig auf nied­rigs­ter Stu­fe ver­rüh­ren. Da­nach wei­te­re 2 Mi­nu­ten auf höchs­ter Stu­fe cre­mig auf­schla­gen. • Die ge­hack­ten Man­deln mit dem Hand­rühr­ge­rät un­ter­rüh­ren. • Die Eis­mi­schung in ei­nen ge­eig­ne­ten Be­häl­ter fül­len, ab­de­cken und min­des­tens 5–8 Stun­den im Ge­frier­schrank bei -18 Grad ein­frie­ren. • Das Ho­lun­der­blü­ten-ka­ra­mell in gro­be Stü­cke zer­tei­len und mit dem Eis zu­sam­men ser­vie­ren.

• Ho­lun­der­blü­ten-dol­den gut aus­schüt­teln oder ganz kurz un­ter flie­ßen­des Was­ser hal­ten. Gro­be Stie­le ent­fer­nen. • Dia­mant Si­rup­zu­cker in hei­ßem Was­ser auf­lö­sen und auf­ko­chen, bis die Lö­sung klar ist. Über die Ho­lun­der­blü­ten gie­ßen und 48 Stun­den kühl stel­len. • Den Si­rup durch ein fei­nes Sieb ab­sei­hen, in ei­nem gro­ßen Topf auf­ko­chen und un­ter Rüh­ren 3 Mi­nu­ten spru­delnd ko­chen las­sen. • An­schlie­ßend in heiß aus­ge­spül­te Fla­schen fül­len, gut ver­schlie­ßen und kühl la­gern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.