Re­spekt­vol­les Mit­ein­an­der

Aus­stel­lung über In­te­gra­ti­on / Dis­kri­mi­nie­rung im Fuß­ball

Leipziger Volkszeitung - - Sport -

Bes­se­re In­te­gra­ti­on, Schluss mit Dis­kri­mi­nie­rung – da­für steht die Aus­stel­lung „Straf­raum Sach­sen 2.0 – Fuß­ball zwi­schen Res­sen­ti­ment und In­te­gra­ti­on“. Vom 28. No­vem­ber bis 1. De­zem­ber (je­weils 14 bis 20 Uhr) soll das Dop­pel­le­ben des Fuß­balls zwi­schen Dis­kri­mi­nie­rung und in­te­gra­ti­vem Po­ten­zi­al in der Hal­le A im Werk 2 (am Con­ne­wit­zer Kreuz) in den Blick ge­nom­men wer­den. Auf 21 Schau­ta­feln wer­den ver­schie­de­ne Dis­kri­mi­nie­rungs­for­men und Initia­ti­ven da­ge­gen vor­ge­stellt. Ver­an­stal­ter ist die „Initia­ti­ve für mehr ge­sell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung im Brei­ten­sport-fuß­ball“(IVF). Die of­fi­zi­el­le Er­öff­nungs­ver­an­stal­tung fin­det am kom­men­den Di­ens­tag (29. No­vem­ber, 20 Uhr) in Form ei­ner Dis­kus­si­ons­run­de statt. Po­di­ums­gäs­te sind Hei­ke Säu­ber­lich (De­mo­kra­tie­trai­ne­rin des LSB Sach­sen), Hei­ko Ro­sen­thal (Leip­zi­ger Bür­ger­meis­ter für Um­welt, Ord­nung, Sport), Jörg Gern­hardt (Vi­ze­prä­si­dent Säch­si­scher Fuß­ball­ver­band) und Mar­tin En­de­mann (Bünd­nis ak­ti­ver Fuß­ball­fans). Mo­de­ra­tor ist Adam Bed­nars­ky, Ge­schäfts­füh­rer von Ro­ter Stern Leip­zig. Der Ein­tritt ist frei. Ni­co Zeiß­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.