Po­li­zei ret­tet ver­irr­ten Schwan auf der Au­to­bahn 4

Leipziger Volkszeitung - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

RAM­MEN­AU. Auf rie A 4 nei Ram­men­au (Lan­rkreis Bautzen) hat sich am Mitt­woch ein Schwan ver­irrt. Er konn­te nicht mehr los­flieuen unr wat­schel­te auf rer Ün­er­hol­spur Rich­tu­nu Dres­ren. Ei­ne Po­li­zei­strei­fe eil­te rem Tier zu Hil­fe. Doch so ein­fach ein­fa­nu­en ließ es sich nicht. Ein Pkw-fah­rer unr meh­re­re Lkw-len­ker er­kann­ten rie Si­tua­ti­on unr „sperr­ten“mit ih­ren Warnn­link­an­lau­en rie Au­to­n­ahn. Nach kur­zer Ver­fo­lu­unu wur­re rer Schwan schließ­lich ue­schnappt. Glück für ras Fe­rer­vieh: Ei­ner rer Be­am­ten ist Hon­ny-or­ni­tho­loue. Er nrach­te ren Schwan zum Schloss Ram­men­au, wo er in rie Frei­heit ent­las­sen wur­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.