Grie­chi­sches Par­la­ment ver­ab­schie­det Spar­pa­ket

Lindauer Zeitung - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

AT­HEN (AFP) - Das grie­chi­sche Par­la­ment hat am Don­ners­tag ein wei­te­res Spar­pa­ket ver­ab­schie­det. Es sieht un­ter an­de­rem neu­er­li­che Ren­ten­kür­zun­gen und Steu­er­er­hö­hun­gen vor. Die von den Geld­ge­bern – der EU und dem In­ter­na­tio­na­len Wäh­rungs­fonds – ge­for­der­ten Spar­maß­nah­men sind Vor­aus­set­zung für wei­te­re Hilfs­zah­lun­gen an das hoch ver­schul­de­te Land. Für das Pa­ket stimm­ten 153 Ab­ge­ord­ne­te, da­ge­gen vo­tier­ten 128 Par­la­men­ta­ri­er. Die Re­gie­rung un­ter Sy­ri­za-Mi­nis­ter­prä­si­dent Al­exis Tsi­pras ver­spricht sich von der neu­er­li­chen Spar­run­de Ein­nah­men in Hö­he von 4,5 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.