Wöl­fe frei­ge­las­sen: Be­loh­nung aus­ge­setzt

Lindauer Zeitung - - WIR IN BAYERN -

MÜN­CHEN (lby) - Ei­ne Wo­che nach­dem Un­be­kann­te das Wolfs­ge­he­ge im Na­tio­nal­park Baye­ri­scher Wald ge­öff­net ha­ben, hat das Um­welt­mi­nis­te­ri­um ei­ne Be­loh­nung aus­ge­setzt. Für Hin­wei­se auf den oder die Tä­ter gibt es 10 000 Eu­ro. „Es steht wei­ter­hin der un­ge­heu­er­li­che Ver­dacht im Raum, dass die Tie­re ge­zielt frei­ge­las­sen wur­den. Das ist in keins­ter Wei­se hin­nehm­bar“, sag­te Mi­nis­te­rin Ulrike Scharf (CSU) laut Mit­tei­lung vom Don­ners­tag. „Letzt­lich wur­de da­mit der Tod der ent­kom­me­nen Ge­he­ge­wöl­fe ver­ur­sacht. Ich hof­fe auf ei­ne schnel­le Auf­klä­rung der kon­kre­ten Ta­tum­stän­de.“Zu­dem sei in Kauf ge­nom­men wor­den, dass Men­schen zu Scha­den kom­men – et­wa bei ei­nem Wild­un­fall. Sechs Wöl­fe wa­ren in der Nacht zum ver­gan­ge­nen Frei­tag aus dem Frei­ge­he­ge des Na­tio­nal­parks bei Lind­berg (Kreis Re­gen) ge­langt. Un­be­kann­te hat­ten nach An­ga­ben der Po­li­zei ein Vor­hän­ge­schloss an ei­nem Tor ent­fernt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.