Daim­ler-Benz brennt kom­plett aus

Lindauer Zeitung - - BAYERISCHER BODENSEE -

WEISSENSBERG (lz) - Die Wei­ßens­ber­ger Feu­er­wehr hat am Frei­tag­mor­gen ein bren­nen­des Au­to auf der Au­to­bahn in Rich­tung Mün­chen ge­löscht. Die Au­to­bahn war wäh­rend der Ret­tungs­ar­bei­ten zeit­wei­se voll ge­sperrt.

Ein 19-Jäh­ri­ger fuhr ge­gen 6.45 Uhr mit sei­nem Daim­ler-Benz auf der Au­to­bahn von Lindau kom­mend in Rich­tung Mem­min­gen, als er auf Hö­he Wan­gen plötz­lich Rauch aus dem Mo­tor­raum quel­len sah. Nach­dem er sein Fahr­zeug auf dem Sei­ten­strei­fen ab­ge­stellt und die Mo­tor­hau­be ge­öff­net hat­te, schlu­gen ihm Flam­men ent­ge­gen. Die Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren Lindau und Wei­ßens­berg rück­ten mit ins­ge­samt 52 Ein­satz­kräf­ten und sie­ben Fahr­zeu­gen aus und lösch­ten den Brand. Für die Dau­er der Ein­satz­maß­nah­men sperr­te die Au­to­bahn­meis­te­rei Wan­gen den rech­ten Fahr­strei­fen, wäh­rend der Ab­schlepp­maß­nah­me wur­de so­gar die kom­plet­te Fahr­bahn für et­wa 30 Mi­nu­ten ge­sperrt. Bei dem Fahr­zeug­brand ist nicht nur das Au­to kom­plett be­schä­digt, son­dern auch die Fahr­bahn­de­cke in Mit­lei­den­schaft ge­zo­gen wor­den so­wie drei Seg­men­te der Schutz­plan­ke. Es ent­stand Sach­scha­den von meh­re­ren tau­send Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.