Kunst im Ci­ne­ma­scope-For­mat: In Bad Ro­then­fel­de star­tet die letz­te „licht­sicht“-Bi­en­na­le

Lingener Tagespost - - VORDERSEITE -

Re­tro­spek­ti­ve: Mit aus­ge­wähl­ten Ar­bei­ten aus den bis­he­ri­gen Aus­ga­ben star­tet die sechs­te „licht­sicht“-Bi­en­na­le in Bad Ro­then­fel­de als Re­tro­spek­ti­ve. Die Ku­ra­to­ren Man­fred Schne­cken­bur­ger und Pe­ter Wei­bel ha­ben 20 Ar­bei­ten aus­ge­wählt. Die Pro­jek­tio­nen von Kunst­stars wie Wil­li­am Ken­tridge, Si­ga­lit Lan­dau oder der kürz­lich ver­stor­be­nen Ro­sa­lie be­han­deln The­men wie Ras­sis­mus, Um­welt oder Glo­ba­li­sie­rung. Vor al­lem aber ent­fal­ten die Pro­jek­tio­nen auf den elf Me­ter ho­hen und Hun­der­te Me­ter lan­gen Gra­dier­wer­ken ein ge­wal­ti­ges Bild­thea­ter. Das Pro­blem: Die Ris­ken-Stif­tung ist als bis­he­ri­ger Geld­ge­ber aus­ge­stie­gen. Jetzt wer­den drin­gend Spon­so­ren für neue Aus­ga­ben der „licht­sicht“ge­sucht. Das Kunst­spek­ta­kel ist bis zum 28. Ja­nu­ar 2018 zu se­hen.

Fo­to: Jörn Mar­tens

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.