Be­wer­ber für Aus­tausch mit USA ge­sucht

Lingener Tagespost - - KREIS EMSLAND -

pm LIN­GEN. Für das Par­la­men­ta­ri­sche Pa­ten­schafts­Pro­gramm (PPP) 2019/ 2020 sucht der Deut­sche Bun­des­tag wie­der Schü­ler so­wie jun­ge Be­rufs­tä­ti­ge und Aus­zu­bil­den­de. Das hat der FDP-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Jens Beeck aus Lin­gen jetzt mit­ge­teilt. Die Be­wer­bung für das PPP noch bis zum 14. Sep­tem­ber on­line un­ter www.bun­des­tag.de/ppp mög­lich. Dort stellt der Bun­des­tag auch wei­te­re In­for­ma­tio­nen be­reit. „Die jun­gen Men­schen ver­tre­ten Deutsch­land als Ju­nior­bot­schaf­te­rin oder Ju­nior­bot­schaf­ter in den USA. Zeit­gleich sam­meln sie hier­bei auch ein­ma­li­ge Ein­drü­cke und Er­fah­run­gen“, wird Beeck in der Pres­se­mit­tei­lung zi­tiert. Er freue mich sehr, dass PPP jun­gen Men­schen ei­ne tol­le Ge­le­gen­heit bie­te, die Viel­fäl­tig­keit der USA ken­nen­zu­ler­nen.“Das Pro­gramm, wird ge­mein­sam mit dem US-ame­ri­ka­ni­schen Kon­gress aus­ge­rich­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.