Na­tio­nen­preis in La Bau­le mit Mau­rice Teb­bel

Lingener Tagespost - - EMSLANDSPORT -

dkr EMS­BÜ­REN. Von Ham­burg nach Frank­reich: Ei­ne Wo­che nach sei­nem zwei­ten Platz der Glo­bal Cham­pi­ons Tour beim Der­by in Klein Flott­bek star­tet Spring­rei­ter Mau­rice Teb­bel im fran­zö­si­schen La Bau­le.

Der 24-jäh­ri­ge Sohn des drei­ma­li­gen deut­schen Meis­ters Re­né Teb­bel sat­telt bis Sonn­tag beim Na­tio­nen­preis (CSIO5*). Ne­ben dem Ems­bü­re­ner sind auch Mar­kus Beer­baum, Mar­cus Eh­ning, Hol­ger Het­zel und Meredith Micha­els-Beer­baum da­bei.

Im Vor­jahr er­rang Mau­rice Teb­bel Platz zwei, wo­mit er bes­ter Deut­scher war. Zu­vor hat­te er den Na­tio­nen­preis im bel­gi­schen Lum­men ge­won­nen. Da­durch qua­li­fi­zier­te er sich für das be­rühm­te CHIO in Aa­chen. Dort trug Teb­bel mit zwei feh­ler­frei­en Um­läu­fen er­heb­lich zum deut­schen Na­tio­nen­preis­sieg bei. Nach Aa­chen wur­de Teb­bel vom B-Ka­der in den deut­schen A-Ka­der hoch­ge­stuft und gleich­zei­tig in das deut­sche Team für die Eu­ro­pa­meis­ter­schaft der Rei­ter in Gö­te­borg be­ru­fen. Hier be­leg­te die deut­sche Mann­schaft mit Teb­bel Rang fünf.

Mau­rice Teb­bel gilt als ei­ner der Hoff­nungs­trä­ger für die Welt­rei­ter­spie­le im Sep­tem­ber in den USA. Sei­ne bei­den Top-Pfer­de hat er zu­min­dest durch ei­nen Spon­sor ge­si­chert und muss nicht fürch­ten, sie zu ver­lie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.