MÜNS­TER

L'Officiel Germany - - Kunst Sommer -

Schon zum 5. Mal er­öff­nen die SKULP­TUR PRO­JEK­TE MÜNS­TER im Ju­ni, und das ist viel, be­denkt man, dass es sie nur al­le zehn Jah­re gibt. An­ge­fan­gen hat­te al­les mit ei­nem Streit, weil die Be­woh­ner die ki­ne­ti­sche Skulp­tur Drei ro­tie­ren­de Qua­dra­te von Ge­or­ge Ri­ckey nicht so pri­ckelnd fan­den und den An­kauf durch die Stadt ver­hin­der­ten. Dass man Kunst im öf­fent­li­chen Raum toll fin­det, die­se Er­kennt­nis steck­te da­mals trotz der läs­si­gen Seven­ties noch in bü­ro­kra­ti­schem Be­ton fest. 1977 al­so ver­such­ten der da­ma­li­ge Kustos und spä­te­re Di­rek­tor des West­fä­li­schen Lan­des­mu­se­ums Klaus Buss­mann und Ku­ra­tor Kas­per Kö­nig, das zu än­dern und ein Be­wusst­sein für Kunst im ur­ba­nen Um­feld zu schaf­fen. Heu­te schmü­cken sich die Müns­te­ra­ner gern mit den Skulp­tu­ren, die in der gan­zen Stadt, am Ufer des Aa­sees, vor den Aka­de­mi­en, Mu­se­en und Ban­ken auf­ge­stellt wer­den und in­ter­na­tio­na­les Pu­bli­kum an­lo­cken.

Mi­ka Rot­ten­berg, Vi­deo­s­till, 2017, Cour­te­sy Andrea Ro­sen Gallery; Ma­te­ri­al­test und Stand­ort­check mit Je­re­my Del­ler, ©Skulp­tur Pro­jek­te 2017, Fo­to: Han­na Ne­an­der

SKULP­TUR PRO­JEK­TE, Müns­ter, 10. Ju­ni bis 1. Ok­to­ber 2017, Ein­tritt frei, skulp­tur-pro­jek­te.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.