MA­DRID

L'Officiel Germany - - Kunst Sommer -

Ei­ne ech­te Me­tro­po­le, in der man Ur­laub und Kunst ver­bin­den kann, gibt es auch im Pro­gramm: Ma­drid, die Stadt der Mo­vi­da, die­ser schil­lern­den Strö­mung, die einst den Muff des Fran­coRe­gimes weg­wisch­te, kennt auch in punc­to Fo­to­gra­fie den Dri­ve. Seit die PHOTO ESPANA sich in den Som­mer­mo­na­ten in die Mu­se­os und Fund­a­cio­nes ein­ge­schli­chen hat, kön­nen die Ma­dri­le­nen nicht mehr oh­ne: Die­ses Jahr fei­ert man das 20. Ju­bi­lä­um, und wie­der wid­men sich al­le Aus­stel­lungs­or­te all­zu gern der Fo­to­gra­fie. Das Fes­ti­val ist un­glaub­lich pro­fes­sio­nell or­ga­ni­siert, über­all in der gan­zen Stadt wei­sen die gel­ben Schil­der auf teil­neh­men­de Or­te hin, ob Ga­le­ri­en oder Pro­jekträu­me. Gro­ße in­ter­na­tio­na­le Shows sind auch da­bei, »100 Jah­re Lei­ca«, der Sur­rea­list Pier­re Mo­li­nier oder An­ders Pe­ter­sen mit sei­nen Bil­dern vom Ca­fé Lehmitz. Auch stil­le­re Prä­sen­ta­tio­nen wie die Rei­se­bil­der aus Äthio­pi­en von Cris­ti­na Gar­cía Ro­de­ro (Fo­to rechts oben) be­rüh­ren. Bu­e­no!

Aus den Aus­stel­lun­gen Cris­ti­na Gar­cía Ro­de­ro, La­li­le­ba, cer­ca del cie­lo und un­ten, Pe­ter Fra­ser: Ma­the­ma­tics

PHOTO ESPANA 2017 (PHE17), Ma­drid, 31. Mai bis 27. Au­gust 2017, phe.es

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.