Sa­ra Nuru

L'Officiel Germany - - Kulinarik -

Die ita­lie­ni­sche Kü­che ist … Ur­laub auf dem Tel­ler für mich. Wann macht Pas­ta be­son­ders glück­lich? Nach ei­ner lan­gen durch­zech­ten Nacht. Drei Ge­rich­te, die du ko­chen kannst? La­sa­gne, selbst ge­mach­te Piz­za al­la Ma­ma Mu­lu, Ti­ra­mi­su. Par­me­san – viel, we­nig, gar nicht? So viel wie geht, selbst zu Fisch. Ita­lie­ni­sches Des­sert, von dem du nicht die Fin­ger las­sen kannst? Ti­ra­mi­su, Ti­ra­mi­su und noch mal Ti­ra­mi­su. Wie trinkst du dei­nen Kaf­fee? Schwarz mit ei­nem Schuss kal­ter Milch. Wel­cher Wein geht im­mer? Rot­wein Mon­te­pul­cia­no. Drink-me­mo­ry? Frank Elst­ner – ich glau­be, ich ha­be mit ihm mei­nen ers­ten teu­ren Trop­fen Rot­wein ge­trun­ken. Weiß­brot – es­sen oder ste­hen las­sen? Lei­der im­mer es­sen. Ein ita­lie­ni­sches Ge­richt, das du nie ver­stan­den hast? Boh­nen­ein­topf. Ist Knob­laucha­tem se­xy? Nein! Nost­al­gi­sche ita­lie­ni­sche Er­in­ne­rung?

Mei­ne ers­te Ku­gel Mas­car­po­ne-eis in der Tos­ka­na. Drei ita­lie­ni­sche Wör­ter, die dir so­fort ein­fal­len? Man­gia­re, cin­que eu­ro, bel­lis­si­ma. Dein ita­lie­ni­scher Ohr­wurm? Von Nek: »Lau­ra non c’è.«. Ita­lie­ni­sche Mo­de? Si cla­ro, am liebs­ten Pra­da. Schon mal ei­nen Ita­lie­ner ge­küsst? Be­dau­re, nein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.