NEW ICONS PLEA­SE

SIE WA­REN WIE FEU­ER UND EIS UND REVOLUTIONIERTEN DAS TEN­NIS

L'Officiel Hommes Germany - - Kultur -

Er war der bes­te Ten­nis­spie­ler des Jah­res 1980: der Schwe­de Björn Borg. Nein, er war es: der Us-ame­ri­ka­ner John Mcen­roe. Ihr le­gen­dä­res Auf­ein­an­der­tref­fen in Wim­ble­don – das Du­ell Grund­li­ni­en-wand ge­gen Net­zAtta­cke, Rück­hand­s­li­ce ge­gen Vol­ley, Cool­ness ge­gen Cho­le­rik – ver­dich­tet der Sport-thril­ler „Borg/mcen­roe“mit Shia La­be­ouf als Feu­er und Sverr­ir Gud­na­son als Eis. Die Sto­ry lebt aber nicht von den Ball­wech­seln, son­dern von dem Preis, den es kos­tet, ei­ne Le­gen­de wer­den zu wol­len – und, vor al­lem, es auch zu blei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.