„Sehr hart ge­ar­bei­tet“: Trump fei­ert Frei­las­sung

Märkische Allgemeine - - POLITIK -

Nur we­ni­ge Mi­nu­ten nach der Frei­las­sung des US-Pas­tors And­rew Brun­son durch die tür­ki­sche Jus­tiz hat US-Prä­si­dent Do­nald Trump den Er­folg für sich re­kla­miert. Er ha­be „sehr hart ge­ar­bei­tet für Pas­tor Brun­son“, er­klär­te der Prä­si­dent per Twit­ter. Trump fügt hin­zu, sei­ne Ge­dan­ken und Ge­be­te sei­en bei dem Pas­tor. „Wir hof­fen, ihn bald si­cher zu Hau­se zu ha­ben.“

Trump hat sich seit Lan­gem per­sön­lich für die Frei­las­sung und die Aus­rei­se Brun­sons ein­ge­setzt und Sank­tio­nen ge­gen die Tür­kei er­las­sen, die ei­ne Wäh­rungs­kri­se be­feu­er­ten. Of­fen­bar droh­te Trump, die Sank­tio­nen ge­gen die tür­ki­sche Wirt­schaft wei­ter zu ver­schär­fen, soll­te es nicht zu ei­ner Frei­las­sung des Pas­tors kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.