Bil­dungs­sys­tem nach deut­schem Vor­bild

Märkische Oderzeitung Angerm‎ünde - - Leserbriefe -

Zu „Pre­mie­re in Ja­kar­ta“vom 2. No­vem­ber):

Es ist kein No­vum, dass in In­do­ne­si­en Lehr­lin­ge nach deut­schem Vor­bild aus­ge­bil­det wer­den. Be­reits seit Mit­te der 1980er Jah­re ent­wi­ckel­te die da­ma­li­ge Ge­sell­schaft für tech­ni­sche Zu­sam­men­ar­beit (heu­te Deut­sche Ge­sell­schaft für In­ter­na­tio­na­le Zu­sam­men­ar­beit – GIZ) zu­sam­men mit in­do­ne­si­schen Part­nern ein Be­rufs­bil­dungs­sys­tem nach deut­schem Vor­bild.

Ich selbst ha­be An­fang der 1990er Jah­re in ei­nem sol­chen Pro­jekt et­wa 200 Ki­lo­me­ter von der Haupt­stadt Ja­kar­ta ent­fernt, in Ban­dung, ein sechs­mo­na­ti­ges Prak­ti­kum ab­sol­viert. Das da­ma­li­ge Pro­jekt Ba­lai La­ti­han In­struk­tur Ban­dung (BLIB) wur­de nach En­de der deut­schen Be­tei­li­gung von ein­hei­mi­schen Fach­kräf­ten als „Cen­ter of Ex­cel­lence, De­ve­lop­ment and Em­power­ment – CEDE“wei­ter­ge­führt und stellt aus mei­ner Sicht ei­nes der ge­lun­ge­nen und nach­hal­ti­gen deut­schen Ent­wick­lungs­hil­fe­pro­jek­te dar. THO­MAS BAUNACK BERNAU

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.