To­des­strei­fen ist jetzt Na­tur­mo­nu­ment

Märkische Oderzeitung Bernau - - Nachrichten -

Die frü­he­re in­ner­deut­sche Gren­ze in Thü­rin­gen ist jetzt Na­tio­na­les Na­tur­mo­nu­ment. Der Land­tag be­schloss am Frei­tag in Er­furt mit der ro­trot-grü­nen Re­gie­rungs­mehr­heit ein Ge­setz, das dem so­ge­nann­ten Grü­nen Band die­sen be­son­de­ren Schutz­sta­tuts ver­leiht. Auf ei­ner Län­ge von 763 Ki­lo­me­tern und ei­ner Ge­samt­flä­che von et­wa 6500 Hekt­ar soll der Grenz­strei­fen ge­schützt und er­hal­ten wer­den. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.