Bau­stel­le mit Da­vid­stern

Märkische Oderzeitung Bernau - - Aus Aller Welt -

Acht Jahr­zehn­te nach dem Ter­ror vom 9. No­vem­ber 1938 ha­ben Ver­tre­ter der jü­di­schen Ge­mein­den in Pots­dam der Op­fer der Po­grom­nacht ge­dacht. An der Bau­stel­le der ge­plan­ten Sy­nago­ge an der Schloss­stra­ße wur­de ein Da­vid­stern auf­ge­stellt. Kin­der steck­ten Blu­men in das Glau­bens­sym­bol. „In Pots­dams Mit­te wird jü­di­sches Le­ben an pro­mi­nen­ter Stel­le wie­der ei­ne Heim­statt ha­ben“, sag­te Staats­kanz­lei-chef Mar­tin Gor­holt mit Blick auf die neue Sy­nago­ge. Der Bau des jü­di­schen Ge­mein­de­zen­trums soll 2020 be­gin­nen. Nach der­zei­ti­gen Plä­nen könn­te das Ge­bäu­de zwei Jah­re spä­ter fer­tig sein. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.