Schul­den­berg wird klei­ner

Märkische Oderzeitung Eberswalde - - Vorderseite -

Frank­furt/Main. Deutsch­lands Schul­den­berg ist dank spru­deln­der Steu­er­ein­nah­men und ex­trem nied­ri­ger Zin­sen im ver­gan­ge­nen Jahr wie­der ein Stück klei­ner ge­wor­den. Die Staats­schul­den san­ken um rund 53 Mil­li­ar­den Eu­ro auf 2,093 Bil­lio­nen Eu­ro, wie die Bun­des­bank mit­teil­te. Die Schul­den­quo­te, al­so das Ver­hält­nis der Schul­den zum Brut­to­in­lands­pro­dukt (BIP), ging um 4,1 Pro­zent­punk­te auf 64,1 Pro­zent zu­rück. Da­mit liegt Eu­ro­pas größ­te Volks­wirt­schaft wei­ter­hin über der in den Ver­trä­gen von Maas­tricht ver­ein­bar­ten Ober­gren­ze von 60 Pro­zent des BIP. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.