Re­nault und Nis­san spre­chen über Fu­si­on

Märkische Oderzeitung Eberswalde - - Wirtschaft -

Pa­ris. Die Au­to­kon­zer­ne Re­nault und Nis­san wol­len ei­nem Be­richt zu­fol­ge fu­sio­nie­ren. Das fran­zö­si­sche und das ja­pa­ni­sche Un­ter­neh­men, die be­reits seit 1999 ei­ne en­ge Part­ner­schaft pfle­gen, ver­han­deln der­zeit über ei­ne kom­plet­te Fu­si­on, wie die Nach­rich­ten­agen­tur Bloom­berg be­rich­te­te. Haupt­sit­ze könn­ten Pa­ris und To­kio wer­den. Bloom­berg zu­fol­ge wur­de bis­lang aber kei­ne Ent­schei­dung ge­fällt und es be­steht das Ri­si­ko, dass die seit Mo­na­ten lau­fen­den Ge­sprä­che letzt­lich schei­tern.

Ei­ner Fu­si­on müss­ten Frank­reichs Re­gie­rung, die An­tei­le von 15 Pro­zent an Re­nault hält, so­wie die ja­pa­ni­schen Be­hör­den zu­stim­men. Der­zeit hat Re­nault auf­grund der Part­ner­schaft ei­nen An­teil von 43 Pro­zent an Nis­san. Der ja­pa­ni­sche Au­to­her­stel­ler be­sitzt 15 Pro­zent der Re­nault-Grup­pe. (AFP)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.