Schiff­fahrt star­tet mit Eis­rin­ne

Auf der Mü­ritz hat die Sai­son be­gon­nen – mit ei­ni­gen An­lauf­schwie­rig­kei­ten

Märkische Oderzeitung Eberswalde - - Aus Aller Welt -

Wa­ren. Trotz ei­ner Eis­de­cke im Nord­teil hat auf der Mü­ritz (Meck­len­burg-Vor­pom­mern) bei strah­len­der Son­ne am Kar­frei­tag die Schiff­fahrts­sai­son be­gon­nen. In­ner­halb ei­ner St­un­de leg­ten in Wa­ren gleich drei Schif­fe der Blau-Wei­ßen Flot­te und der Wei­ßen Flot­te Mü­ritz ab und kämpf­ten sich durch Rin­nen im Eis bis zur Au­ßen­mü­ritz durch.

„Es sind vie­le Tou­ris­ten un­ter­wegs, nun konn­ten wir nicht län­ger war­ten“, sag­te Sil­via Ko­bi als Spre­che­rin der Blau-Wei­ßen Flot­te. Das Eis, das seit Fe­bru­ar den Nord­teil der Mü­ritz be­deckt, zwang die Fahr­gast­schiff­fahrt seit Wo­chen zum Still­stand. Be­reits ge­buch­te Fahr­ten muss­ten ab­ge­sagt wer­den. Schließ­lich hat­ten die Schiff­fahrts­un­ter­neh­men selbst die Initia­ti­ve er­grif­fen. Am Grün­don­ners­tag war die 24 Me­ter lan­ge „Stör­te­be­ker“als Eis­bre­cher un­ter­wegs und schlitz­te ei­ne et­wa fünf Me­ter brei­te Fahr­rin­ne in den noch zu­ge­fro­re­nen Ab­schnitt vor dem Wa­re­ner Stadt­ha­fen.

„Ei­ni­ge Schol­len wa­ren noch im­mer bis zu acht Zen­ti­me­ter dick, das war ganz schön knapp“, er­läu­ter­te Ko­bi. Die Fahr­gast­schif­fe sei­en sonst nicht für Eis­bre­cher­zwe­cke aus­ge­legt. Das Was­ser- und Schiff­fahrts­amt hat­te die Mü­ritz-El­de-Was­ser­stra­ße auf den Ober­se­en zwi­schen Mü­ritz und Plau­er See zwar schon am Di­ens­tag frei­ge­ge­ben. Al­ler­dings ge­hö­ren Hä­fen und Tei­le der Bin­nen­mü­ritz nicht zur Bun­des­was­ser­stra­ße.

Den Fir­men kam aber zu Gu­te, dass ein Spe­zi­al­schiff des Am­tes beim Aus­brin­gen der neu­en Si­gnal­ton­nen ei­nen Teil des Ei­ses ge­bro­chen hat­te. Üb­rig blieb die An­bin­dung des Stadt­ha­fens und an­de­rer Ab­le­ge­stel­len. (dpa)

Fo­to: dpa/Win­fried Wa­gner

Un­ge­wöhn­li­cher Eis­bre­cher: Die MS „Stör­te­be­ker“star­tet im Stadt­ha­fen von Wa­ren in die Sai­son 2018.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.