Gur­ken­ern­te im Spree­wald

Märkische Oderzeitung Eberswalde - - Brandenburg -

St­ein­reich. Im Spree­wald hat am Don­ners­tag die Gur­ken­ern­te be­gon­nen. Nach ei­ner vie­ler­orts ver­zö­ger­ten Pflan­zung im Früh­jahr we­gen Käl­te ha­ben vie­le Son­nen­stun­den das Wachs­tum be­schleu­nigt. Nach An­ga­ben des Spree­wald­ver­eins in Lübben wird die Spree­wald-Gur­ke auf rund 560 Hekt­ar Flä­che an­ge­baut, im ver­gan­ge­nen Jahr wa­ren es mit rund 500 Hekt­ar et­was we­ni­ger.

2017 wa­ren erst­mals wie­der mehr Gur­ken ge­ern­tet als in den Vor­jah­ren: Es ka­men mehr als 30 000 Ton­nen Ein­le­ger- und Schäl­gur­ken zu­sam­men, wie der Spree­wald­ver­ein im No­vem­ber mit­ge­teilt hat­te. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.