Deutsch­land braucht ei­nen Frie­dens­ver­trag

Märkische Oderzeitung Eisenhüttenstadt - - Brandenburg -

Zu „Kri­tik an rus­si­scher Mi­li­tär­prä­senz“(Aus­ga­be vom 24. Au­gust):

Ich fin­de es ganz „toll“, dass un­se­re Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel Kri­tik in Ge­or­gi­en übt an der rus­si­schen Mi­li­tär­prä­senz. War­um übt sie nicht Kri­tik an der ame­ri­ka­ni­schen Mi­li­tär­prä­senz in Deutsch­land und des Atom­stütz­punk­tes in der Ei­fel? War­um bringt sie da nicht den Mut auf? Es ist im­mer leich­ter, Kri­tik zu üben, als vor der ei­ge­nen Haus­tür zu keh­ren. Es wä­re an der Zeit, dass Deutsch­land end­lich ei­nen Frie­dens­ver­trag be­kä­me und so­mit wie­der ein sou­ve­rä­ner Staat wird. Letz­te­res hat schon der ehe­ma­li­ge Fi­nanz­mi­nis­ter Schäu­b­le be­kun­det. re­gi­ne lut­ter ebers­wAl­de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.