Eu­ro­pa be­steht nicht nur aus Mer­kel und Ma­cron

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - Meinungen Und Hintergrund -

Zu „Un­garn wird zum Or­ban-land“(Aus­ga­be vom 10. April):

Je­an Clau­de Jun­ker gibt nach der Un­garn­wahl wie­der den po­li­tisch-mo­ra­li­schen Platz­an­wei­ser. Nicht nur Or­ban ist in der EU ge­gen die mer­ke­li­sche Flücht­lings­po­li­tik. Straf­maß­nah­men wie Haus­halts­kür­zun­gen oder der Ent­zug des Stimm­rechts wer­den lee­re Dro­hun­gen blei­ben, weil al­le den Sank­tio­nen zu­stim­men müs­sen. Dem viel be­schwo­re­nen Zu­sam­men­halt wird das auch nicht för­der­lich sein. Vi­el­leicht wird der Eu-kom­mis­si­on jetzt klar, dass Eu­ro­pa nicht nur aus An­ge­la Mer­kel und Em­ma­nu­el Ma­cron be­steht. Rü­di­ger Lütt­ge

Alt­lands­berg/ot Giels­dorf Das un­ga­ri­sche Volk hat ent­schie­den und sich so­mit klar für die Po­li­tik von Or­ban ent­schie­den. Es wä­re jetzt völ­lig falsch, dem vom Volk frei ge­wähl­ten Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Knüp­pel zwi­schen die Bei­ne zu wer­fen und von Sei­ten der EU frag­wür­di­ge Sank­tio­nen zu ver­hän­gen. Wenn der ehe­ma­li­ge Spd-vor­sit­zen­de Mar­tin Schulz ei­nen Wahl­kampf a la Or­ban ge­führt hät­te, wä­re er heu­te Bun­des­kanz­ler, da ge­he ich je­de Wet­te ein.

Rein­hard he­rold

Frankfurt (Oder)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.