His­to­ri­sche Zü­ge beim Bahn­fest zu be­stau­nen

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - Berlin -

Ber­lin. Das 15. Ber­li­ner Ei­sen­bahn­fest steigt am Sonn­abend und Sonn­tag im Bahn­be­triebs­werk Schö­ne­wei­de. Im Mit­tel­punkt ste­hen al­te Dampf­zü­ge. Der Ver­ein Dampf­lok­freun­de Ber­lin prä­sen­tiert mehr als 20 Loks und Wa­gen. Das äl­tes­te Ex­em­plar ist ei­ne 1916 ge­bau­te Stadt­bahn­dampf­lok der Bau­rei­he 74. Von die­sen Loks wa­ren in den 1930er Jah­ren al­lein in Ber­lin rund 300 un­ter­wegs, be­vor die S-bahn auf elek­tri­schen Be­trieb um­ge­stellt wur­de.

Zu den Hö­he­punk­ten ge­hö­ren an bei­den Ta­gen ein­stün­di­ge Rund­fahr­ten his­to­ri­scher Zü­ge mit Dampf­loks durch den Süd­os­ten Ber­lins. Ab­fahrt ist je­weils um 10.40 Uhr, 12.40 Uhrund 15.10 Uhr auf dem Fest­ge­län­de. Bei dem Fest kön­nen Ei­sen­bahn­fans auch auf dem Füh­rer­stand ei­ner Dampf­lok mit­fah­ren. Im Lok­schup­pen wird ei­ne Mo­dell­bahn-bör­se ver­an­stal­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.