Vor­läu­fig fest­ge­nom­men

Märkische Oderzeitung Strausberg - - Nachrichten -

Pe­rus Op­po­si­ti­ons­füh­re­rin Kei­ko Fu­ji­mo­ri (43) ist we­gen Geld­wä­sche vor­läu­fig fest­ge­nom­men wor­den. Ge­gen die ehe­ma­li­ge Prä­si­dent­schafts­kan­di­da­tin und Toch­ter des Ex-Staats­chefs Al­ber­to Fu­ji­mo­ri sei ein Haft­be­fehl von zehn Ta­gen ver­hängt wor­den, sag­te ih­re An­wäl­tin. Ge­gen Fu­ji­mo­ri, Che­fin der rech­ten „Fu­er­za Po­pu­lar“, wird seit Mo­na­ten er­mit­telt. Sie steht im Ver­dacht, bei der Wahl­kam­pa­gne 2011 il­le­ga­le Bei­trä­ge vom bra­si­lia­ni­schen Bau­kon­zern Ode­brecht er­hal­ten zu ha­ben. Ihr Va­ter be­fin­det sich eben­falls in Haft. (dpa/Fo­to: dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.