Sohn muss in Psych­ia­trie

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - Brandenburg -

Nach dem ge­walt­sa­men Tod ei­ner Frau in Gu­ben (Spree­Nei­ße) muss ihr Sohn in ein psych­ia­tri­sches Kran­ken­haus. Das Land­ge­richt Cott­bus ord­ne­te die Un­ter­brin­gung des 42-Jäh­ri­gen am Don­ners­tag an, wie ei­ne Spre­che­rin mit­teil­te. Die Rich­ter ge­hen da­von aus, dass der Be­schul­dig­te sei­ne Mut­ter tö­te­te – je­doch hal­ten sie ihn we­gen ei­ner pa­ra­no­iden Schi­zo­phre­nie für schuld­un­fä­hig. Der Mann wer­de im Maß­re­gel­voll­zug un­ter­ge­bracht, so­lan­ge er für die All­ge­mein­heit ge­fähr­lich sei, hieß es. Ein­satz­kräf­te hat­ten die Lei­che der Frau im Som­mer 2017 in ih­rer Woh­nung ge­fun­den. Ihr Sohn war bei ihr. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.