Top-Adres­se für me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - Berlin -

Für Ide­en zur Zu­kunft der Pa­ti­en­ten­ver­sor­gung in Kran­ken­häu­sern setzt Ber­lin ei­ne Ex­per­ten­kom­mis­si­on ein. Das Gre­mi­um soll ein Kon­zept er­stel­len, um die Haupt­stadt bis zum Jahr 2030 zur „eu­ro­päi­schen Top-Adres­se in der me­di­zi­ni­schen For­schung und Ver­sor­gung“zu ent­wi­ckeln, er­klär­te Ber­lins Re­gie­rungs­chef und Wis­sen­schafts­se­na­tor Micha­el Mül­ler (SPD). An­spruch ist es laut Kon­zept, dass für je­der­mann un­ab­hän­gig et­wa von Her­kunft und Ein­kom­men die „bes­te und ef­fek­tivs­te The­ra­pie“ver­füg­bar ist. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.