Groß­ar­ti­ges Spiel mit der Iden­ti­tät

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - MEDIEN - „Som­mers­by“, 3sat, heu­te, 20.15 Uhr

Nach dem ame­ri­ka­ni­schen Bür­ger­krieg kehrt ein Mann zu Frau und Kind auf sei­ne Farm zu­rück. Doch er ver­hält sich so an­ders als frü­her, dass vie­le im Dorf ihn für ei­nen Be­trü­ger hal­ten. Auch sei­ne Frau Lau­rel (Jo­dy Fos­ter) und ihr Sohn zö­gern, be­vor sie Jack Som­mers­by (Richard Ge­re) wie­der in die Fa­mi­lie auf­neh­men. – Ein opu­lent fo­to­gra­fier­tes, be­rüh­ren­des US-ame­ri­ka­ni­sches Drama aus dem Jah­re 1993 über Zwei­fel, Zu­nei­gung und Iden­ti­tät mit her­aus­ra­gen­den Darstel­lern. „Ein groß­ar­ti­ger und im bes­ten Sin­ne ‚alt­mo­di­scher‘ Lie­bes­film, in dem Emo­tio­nen tri­um­phie­ren“, schrieb sei­ner­zeit ein Kri­ti­ker.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.