Wenn Ma­the wie Mu­sik klingt

Wald­schü­ler ent­de­cken die Viel­falt der Spra­chen

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - ORANIENBURG / LEEGEBRUCH -

Ora­ni­en­burg.

Schü­ler des Loui­se-Hen­ri­et­te-Gym­na­si­ums la­sen Dritt­kläss­lern der Wald­schu­le am Frei­tag die Ge­schich­te „Am Tag, als Sai­da zu uns kam“vor. Die Grund­schü­ler sa­ßen auf ori­en­ta­lisch ge­mus­ter­ten De­cken, hör­ten Mu­sik und sa­hen die fan­ta­sie­vol­len Il­lus­tra­tio­nen zur poe­tisch ge­schrie­be­nen Ge­schich­te, in der sich ein deut­sches und ein ma­rok­ka­ni­sches Mäd­chen tref­fen, sich und die Spra­che der je­weils an­de­ren ken­nen­ler­nen. Rand Aboual­ja­day­el, Gym­na­si­as­tin aus Sy­ri­en, sprach die ara­bi­schen Wör­ter. Die Wald­schü­ler freu­ten sich über die ara­bi­schen Schrift­zei­chen: „Das sieht aus wie ein In­sekt.“Und das ara­bi­sche Wort für Ma­the klin­ge wie Mu­sik.

Die AG „LHG für To­le­ranz“wol­le sich nicht nur in ei­ner ein­zi­gen Wo­che, son­dern das gan­ze Schul­jahr über mit dem The­ma Viel­falt be­schäf­ti­gen, sag­te Leh­re­rin Ju­lia­ne Rei­nert. Ei­ne gan­ze Rei­he sei da­zu ge­plant. Der Kreis­ju­gend­ring för­dert die Idee der AG, die im ver­gan­ge­nen Schul­jahr ei­nen Pro­jekt­plan ent­warf. Dar­an be­tei­ligt sind Re­bek­ka Ahl, Pau­la Sche­lenz, Jan­ni­ca Rüh­le, Je­le­na Scharf, Jo­han­nes Ha­der, Ma­xi­mi­li­an Ro­the und Rand Aboual­ja­day­el. Das Mot­to der Ver­an­stal­tungs­rei­he lau­tet, „weil wir sind wie die Fin­ger ei­ner Hand: je­der ver­schie­den und doch eins“. In der Wald­schu­le, der Part­ner­schu­le des LHG, ging es am Frei­tag los.

Da­mit aus Spra­chen nicht Bar­rie­ren wer­den, sol­len die Kin­der die Viel­falt der Welt und ih­rer Spra­chen ent­de­cken – auch des­halb, weil an der Wald­schu­le schwer­punkt­mä­ßig Kin­der, die aus an­de­ren Län­dern kom­men, un­ter­rich­tet wer­den. (kd)

Fo­to: Klaus D. Gro­te

Lausch­ten der Ge­schich­te: Die Wald­schü­ler be­ka­men von Gym­na­si­as­ten das Buch „Am Tag, als Sai­da zu uns kam“vor­ge­le­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.