Ihr täg­lIches ho­ro­skop

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - SERVICE -

13.10.2018

Widder

21.03. – 20.04.

Wenn Sie dem Schick­sal kein Bein stel­len, dann wer­den Sie heu­te so­wohl von ei­ner sehr pri­va­ten als auch von ei­ner be­ruf­li­chen Glücks­sträh­ne er­fasst. Al­les auf sich zu­kom­men las­sen!

Stier

21.04. – 20.05.

Ei­ne lan­ge gä­ren­de Miss­stim­mung ist nun be­ho­ben. Dass man des­halb wie­der Ih­re Nä­he sucht, dürf­te Sie be­son­ders glück­lich ma­chen. Es taugt ab­so­lut nichts, Dis­har­mo­ni­en zu pfle­gen!

Zwillinge 21.05. – 21.06.

Je­mand könn­te Ih­nen heu­te ei­ne recht ver­lo­cken­de Stel­lung an­bie­ten. Doch die Ge­fahr, dass die An­ge­le­gen­heit ei­nen für Sie nicht so­fort er­kenn­ba­ren Ha­ken hat, ist lei­der sehr groß.

Krebs

22.06. – 22.07.

Ih­ren Ter­min­ka­len­der soll­ten Sie heu­te im­mer im Au­ge be­hal­ten, denn es be­steht im­mer die Ge­fahr, dass Sie ei­ne wich­ti­ge Ver­ab­re­dung ver­ges­sen. Und dies wä­re wirk­lich sehr är­ger­lich.

Löwe

23.07. – 23.08.

Für ein be­vor­ste­hen­des und ent­schei­den­des Zu­sam­men­tref­fen soll­ten Sie sich die Wor­te bit­te ge­nau­es­tens zu­recht­le­gen. Es ist wich­tig für Ih­re Zu­kunft, dass Sie gu­ten Ein­druck ma­chen.

Jungfrau 24.08. – 23.09.

Sie ken­nen ei­nen neu­en Be­kann­ten noch viel zu we­nig, um ihm be­reits zu die­sem frü­hen Zeit­punkt et­was In­ti­mes an­zu­ver­trau­en. Sich zu­rück­zu­hal­ten, wä­re Ih­nen al­so drin­gend zu ra­ten.

Waa­ge

24.09. – 23.10.

Die Dis­kus­sio­nen um Ih­re Per­son schei­nen wahr­haf­tig kein En­de neh­men zu wol­len. Falls auch jetzt wie­der kei­ne Ent­schei­dung ge­trof­fen wer­den soll­te, soll­ten Sie ein Macht­wort spre­chen.

Skorpion 24.10. – 22.11.

Las­sen Sie sich doch ein­mal zu ei­nem un­ge­wohn­ten Vor­ha­ben über­re­den. Viel­leicht wird es ja ein ech­tes Er­leb­nis für Sie! Au­ßer­dem könn­ten Sie ja neue, in­ter­es­san­te Men­schen tref­fen.

Schüt­ze

23.11. – 21.12.

Ein Miss­er­folg ist nicht so schlimm. Ih­re Mög­lich­kei­ten wa­ren al­ler­dings auch von An­fang an nicht son­der­lich güns­tig. An Ih­nen hat es nicht ge­le­gen, und das soll­te Ih­nen ein Trost sein.

Steinbock 22.12. – 20.01.

Ei­ni­ges deu­tet bei Ih­nen dar­auf hin, dass Sie jetzt die sich er­ge­ben­den Wi­der­stän­de auf ele­gan­te und leich­te Art und Wei­se über­win­den. Al­ler­dings: Hals­star­rig­keit müss­ten Sie mei­den.

Wassermann 21.01. – 19.02.

Wenn sich ei­ne Idee et­was tie­fer in den Köp­fen fest­ge­setzt hat, dürf­te sie man­chen nicht mehr gar so ab­we­gig er­schei­nen. Ob Sie sich auf die­se Sa­che ein­las­sen soll­ten, ist noch un­klar.

Fische

20.02. – 20.03.

Ih­re Stim­mung lässt zu wün­schen üb­rig, aber das, was heu­te von ei­ni­ger Wich­tig­keit ist, meis­tern Sie den­noch mit Bra­vour. Gut, dass Sie in zahl­rei­chen Din­gen Rou­ti­ne und Ru­he zei­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.