Rein ins War­me

Wie Kü­bel­pflan­zen un­be­scha­det den Win­ter über­ste­hen

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - RAT & TAT -

Den Som­mer über ha­ben Kü­bel­pflan­zen für Flair auf der Ter­ras­se und im Gar­ten ge­sorgt. Nun ist es an der Zeit, die Über­win­te­rung zu pla­nen. Da­mit die mehr­jäh­ri­gen Pflan­zen die kal­te Jah­res­zeit im Topf un­be­scha­det über­ste­hen, brau­chen sie im Herbst be­son­de­re Auf­merk­sam­keit.

Kühl, aber nicht un­be­dingt hell: Bei Kü­bel­pflan­zen wird zwi­schen frost­emp­find­li­chen und win­ter­har­ten Sor­ten un­ter­schie­den. Han­delt es sich um wär­me­lie­ben­de Ge­höl­ze oder Stau­den, die bei Mi­nus­gra­den er­frie­ren, ist ein frost­frei­es Win­ter­quar­tier nö­tig. Das kann ein küh­les Trep­pen­haus, ein un­be­heiz­ter Win­ter­gar­ten oder ein hel­ler Kel­ler­raum sein. In Wohn­räu­men ste­hen die Kü­bel­pflan­zen in der Re­gel zu warm und tro­cken. Das schwächt sie und raubt ih­nen Kraft für den Neu­aus­trieb und die Blü­te im fol­gen­den Jahr. Ei­nen küh­len Stand­ort un­ter zehn Grad be­vor­zu­gen un­ter an­de­rem Zi­trus­pflan­zen (Ci­trus), Oli­ven­baum (Olea), Stern­jas­min (Tra­che­losper­mum), Di­p­la­de­nie (Man­de­vil­le), Schmuck­li­lie (Aga­pan­thus) und Ole­an­der (Ne­ri­um). Ei­ni­ge som­mer­grü­ne Ar­ten, die im Herbst ih­re Blät­ter ver­lie­ren, kön­nen im Dun­keln über­win­tern. Da­zu zäh­len un­ter an­de­rem Wan­del­rö­schen (Lan­ta­na), En­gel­strom­pe­te (Brug­man­sia), Fuch­sie (Fuch­sia) und Veil­chen­strauch (Ioch­ro­ma).

Auch frost­har­te Pflan­zen schüt­zen:

Auf­merk­sam­keit be­nö­ti­gen jetzt auch ro­bus­te Pflan­zen, die Mi­nus­gra­de ei­gent­lich gut ver­tra­gen, wie Ei­ben (Ta­xus), Buchs (Bu­xus), Som­mer­flie­der (Budd­le­ja), Hor­ten­si­en (Hy­dran­gea) und Fä­cher­ahorn (Acer). Wach­sen sie im Kü­bel an­statt im Bo­den, sind ih­re Wur­zeln dem Frost stär­ker aus­ge­setzt. Die Käl­te durch­dringt die Er­de schnel­ler und tie­fer. Des­halb soll­te der Kü­bel iso­liert wer­den. Da­zu eig­nen sich am bes­ten Ju­te- oder Vlies­sä­cke. Sie sind im gärt­ne­ri­schen Fach­han­del er­hält­lich. Zwi­schen Stoff und Topf kommt ei­ne iso­lie­ren­de Laub­schicht. Auch Nop­pen­fo­lie eig­net sich als Win­ter­schutz. Beim Be­fes­ti­gen soll­te be­rück­sich­tigt wer­den, dass die Kü­bel­pflan­zen bei frost­frei­em Wet­ter ge­wäs­sert wer­den müs­sen. Zum Schutz ge­gen Bo­den­frost wer­den die Töp­fe zu­sätz­lich auf ei­ne Sty­ro­por-Plat­te oder Ko­kos­mat­te ge­stellt. Ein wind­ge­schütz­ter Stand­ort dicht am Haus eig­net sich am bes­ten. Win­ter­grü­ne Ge­höl­ze soll­ten zu­dem mit ei­nem Vlies ge­gen Son­nen­strah­len – ins­be­son­de­re bei Mi­nus­gra­den – ge­schützt wer­den. Gut ver­packt über­ste­hen auch äl­te­re Ex­em­pla­re ei­ni­ger me­di­ter­ra­ner und sub­tro­pi­scher Ar­ten kur­ze Frost­pe­ri­oden, un­ter an­de­rem der Lor­beer­baum (Lau­rus), die Fei­ge (Fi­cus) und die Oli­ve (Olea) so­wie Ba­na­ne (Mu­sa) und Hanf­pal­me (Tra­chy­car­pus). (GMH/BVE)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.