Prä­si­den­tin Stark warnt AfD vor Mel­de­platt­form

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - BRANDENBURG -

Pots­dam.

Die Ein­rich­tung der um­strit­te­nen Lehrer­mel­de­platt­form durch die AfD-Frak­ti­on könn­te par­la­men­ta­ri­sche Kon­se­quen­zen nach sich zie­hen. Land­tags­prä­si­den­tin Britta Stark (SPD) warn­te ge­gen­über die­ser Zei­tung die Op­po­si­ti­ons­frak­ti­on, das Vor­ha­ben mit Gel­dern des Par­la­men­tes zu fi­nan­zie­ren.

Das Frak­ti­ons­ge­setz le­ge fest, dass die Frak­tio­nen die ih­nen zur Ver­fü­gung ste­hen­den Mit­tel nur für die­je­ni­gen Auf­ga­ben ver­wen­den dür­fen, die die Ver­fas­sung oder die Ge­schäfts­ord­nung des Land­ta­ges vor­se­hen. „Das Zen­sie­ren von Leh­rern ge­hört nicht da­zu“, so Stark. Die Prä­si­den­tin be­ton­te, dass sie sich nicht in die po­li­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung zu dem The­ma ein­mi­schen wol­le, je­doch auf die sach­ge­mä­ße Ver­wen­dung der Frak­ti­ons­gel­der ach­ten wer­de.

Die AfD plant ähn­lich wie in Ham­burg ei­ne Platt­form zu in­stal­lie­ren, auf der Schü­ler sich über Leh­rer be­schwe­ren kön­nen. Es gä­be zu viel lin­ke In­dok­tri­na­ti­on an Bran­den­burgs Schu­len, be­grün­de­te die Op­po­si­ti­ons­par­tei ihr Vor­ha­ben. (thi)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.