Pferd in­fi­ziert von West-Nil-Vi­rus

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - BRANDENBURG -

Erst­ma­lig in Deutsch­land ist bei ei­nem Pferd aus dem Land­kreis El­be-Els­ter das West-Nil-Vi­rus nach­ge­wie­sen wor­den. Wie das Ver­brau­cher­schutz­mi­nis­te­ri­um mit Ver­weis auf das Fried­richLo­eff­ler-Institut mit­teil­te, sei das Pferd be­reits En­de ver­gan­ge­nen Mo­nats durch zen­tral­ner­vö­se Aus­fall­er­schei­nun­gen auf­ge­fal­len. Un­ter­sucht wer­de, ob das Pferd durch Stech­mü­cken in­fi­ziert wor­den ist. In die Un­ter­su­chung wür­den laut Mi­nis­te­ri­um auch tot auf­ge­fun­de­ne Wild­vö­gel ein­be­zo­gen. (ndt)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.