In­nen­se­na­tor lobt Ju­gend­feu­er­wehr

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - BERLIN -

Die Se­nats­ver­wal­tung für In­ne­res wür­digt das 40-jäh­ri­ge Be­ste­hen der Ber­li­ner Ju­gend­feu­er­wehr. Das Ju­bi­lä­um der Or­ga­ni­sa­ti­on soll an die­sem Sonn­abend im Ab­ge­ord­ne­ten­haus ge­fei­ert wer­den, wie ein Spre­cher der Se­nats­ver­wal­tung am Frei­tag mit­teil­te. An der Fei­er neh­me ne­ben In­nen­se­na­tor Andre­as Gei­sel (SPD) auch Lan­des­brand­di­rek­tor Kars­ten Hom­rig­hau­sen teil. Gei­sel lob­te das En­ga­ge­ment der Ju­gend­li­chen. Er dank­te auch den in der Nach­wuchs­ar­beit En­ga­gier­ten. Sie leis­te­ten ei­nen wert­vol­len Bei­trag zur Gesellschaft. Die Ber­li­ner Ju­gend­feu­er­wehr ge­hört zu den größ­ten Ju­gend­or­ga­ni­sa­tio­nen der Stadt. Sie hat 1200 Mit­glie­der. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.