Test: App­le TV 4K

MacBIBEL - - INHALT -

Die neue Ver­si­on der Strea­m­ing-box punk­tet mit 4K-auf­lö­sung und HDR

Mit der neu­es­ten App­le-tv-ge­ne­ra­ti­on lie­fert App­le, was Fans schon nach der Vor­stel­lung des Vor­gän­gers ver­miss­ten: Un­ter­stüt­zung für Ul­tra-hdin­hal­te. Und auch die Fern­be­die­nung wur­de op­ti­miert.

Nach dem letz­ten Up­date der App­le TV ge­tauf­ten Set-top-box gab es we­nig An­lass für Nör­ge­lei­en. Ei­ne schi­cke Be­di­en­ober­flä­che, ein gut ge­füll­ter App Sto­re, Sprach­steue­rung und Zu­griff auf prak­tisch al­le ei­ge­nen icloud-me­di­en­da­tei­en von itu­nes-käu­fen und Me­dia­the­ken, über App­le Mu­sic und Fo­tos bis hin zu ei­ge­nen imo­vie-krea­tio­nen.

Ne­ben dem bei Re­dak­ti­ons­schluss noch im­mer ak­tu­el­len Man­gel an ei­ner App für Ama­zons Pri­me­vi­deo-in­hal­te gab es ei­gent­lich nur zwei we­sent­li­che Kri­tik­punk­te: das Ge­rät sei nicht zu­kunfts­ge­wandt ge­nug, da sich dar­über nur Full-hd-in­hal­te ab­spie­len lie­ßen. Au­ßer­dem sei die Fern­be­die­nung miss­lun­gen, da sie ers­tens zu klein ist und man zwei­tens ge­ra­de im Dun­keln, ähn­lich wie bei klas­si­schen Usbste­ckern, sie stets erst im drit­ten Ver­such rich­tig her­um hält.

An zwei die­ser Pro­ble­me hat App­le ge­ar­bei­tet und für Ab­hil­fe ge­sorgt. App­le TV 4K un­ter­stützt, wie der Na­me ver­mu­ten lässt, Vi­deo-ma­te­ri­al in Uhd-auf­lö­sung – und das aus al­len Apps her­aus. Aber nicht nur das, App­le geht noch ei­nen Schritt wei­ter und un­ter­stützt so­gar „4K Hdr“-in­hal­te, al­so sol­che Me­di­en­da­ten mit ei­nem deut­lich er­höh­ten Kon­trast­um­fang. In der Pra­xis sorgt das ei­ner­seits für farb­ge­wal­ti­ge­re Tv-er­leb­nis­se, zeit­gleich aber auch für mehr De­tail­reich­tum in be­son­ders dunk­len und be­son­ders hel­len Bild­be­rei­chen.

Um in der klei­nen Box ge­nü­gend Re­chen-po­wer un­ter­zu­brin­gen, war es nö­tig, ei­nen ak­ti­ven Lüf­ter zu ver­bau­en. Hier ist die be­ru­hi­gen­de Nach­richt: man hört ihn nicht. Führt man das Ge­rät im lau­fen­den Be­trieb ans Ohr, er­kennt man schnell, dass sich dort tat­säch­lich ein Lüf­ter dreht. Aber schon aus kur­zer Dis­tanz herrscht Stil­le.

Die Fern­be­die­nung ziert nun ein kaum mess­ba­rer, aber deut­lich spür­bar er­ha­be­ner wei­ßer Ring um die „Me­nu“-tas­te. In dunk­len Räu­men, bei­spiels­wei­se beim Heim­ki­no-abend, strahlt der Ring hell ge­nug, dass man ihn leicht er­kennt und so das Auf­neh­men der Fern­be­die­nung in fal­scher Ori­en­tie­rung und das da­mit ver­bun­de­ne ver­se­hent­li­che Spu­len durch das Vi­deo leicht ver­mei­den kann. Fans von gut in der Hand lie­gen­den Fern­be­die­nun­gen wer­den hin­ge­gen wei­ter­hin ent­täuscht. Die „Si­ri Re­mo­te“ist wei­ter­hin oben so flach wie un­ten, ist al­so nicht der Wöl­bung der Hand an­ge­passt. Wer nicht über re­la­tiv klei­ne Hän­de ver­fügt, wird die Si­ri Re­mo­te auch wei­ter­hin als zu schmal emp­fin­den.

Con­tent is King

Ei­ne al­te Weis­heit, die App­le schon früh er­kannt hat. Ein we­nig ver­wun­der­lich ist es den­noch, dass die er­freu­lichs­te Neue­rung des App­le TV 4K kei­ne tech­ni­sche ist. App­le hat es ge­schafft, ei­nen über­ra­schend kun­den­freund­li­chen De­al mit den füh­ren­den Film­pro­duk­ti­ons­fir­men (be­mer­kens­wer­ter­wei­se mit Aus­nah­me von Dis­ney) ein­zu­fä­deln: Fil­me in 4K oder 4K HDR kos­ten nicht mehr als Hd-fil­me. Im Prin­zip so, als wür­de der Elek­tro­nik­markt vor Ort für Blu-rays nicht mehr ver­lan­gen als für DVDS. Und es kommt noch bes­ser: wenn sie ei­nen Film in HD be­sit­zen und das Film­stu­dio ei­ne Ver­si­on in 4K oder 4K HDR ver­öf­fent­licht, steht Ih­nen die­se au­to­ma­tisch und oh­ne wei­te­re Kos­ten zur Ver­fü­gung. Ganz so, als könn­ten Sie Ih­re DVDS beim Händ­ler ge­gen ak­tu­el­le Blu-rays ein­tau­schen.

Ein weiß leuch­ten­der Ring um die Me­nü-tas­te der Si­ri-re­mo­te soll für mehr Ori­en­tie­rung sor­gen.

Die TV-APP soll noch in die­sem Jahr auch in Deutsch­land ver­füg­bar sein und für ein­heit­li­ches Film­ver­gnü­gen über al­le App­le-ge­rä­te sor­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.