Colón

Mallorca geht aus! - - 15 Jahre -

Das Colón als Re­stau­rant zu be­schrei­ben, wä­re ei­ne Un­ter­trei­bung. Es han­delt sich um ei­nen Ge­nuss-Tem­pel, wie er ein­drucks­vol­ler kaum sein könn­te: mit rie­si­gem Ka­min, ei­ner Na­he­zu-Rund­um-Ver­spie­ge­lung, so­dass je­der je­den se­hen kann – denn dar­um geht’s ja auch –, de­zent-ele­gan­tem In­te­ri­eur samt schi­cker Bar und ei­nem Pa­tron (na­mens Die­ter Sög­ner, das Fo­to stammt aus dem Jahr 2006), der ger­ne höchst­per­sön­lich für das En­ter­tain­ment sei­ner Gäs­te sorgt, char­mant flan­kiert von sei­ner Frau und Ser­vice-Che­fin Oni­ka. Auf der Spei­se­kar­te ste­hen ne­ben me­di­ter­ra­nen, meist klas­si­schen Zu­be­rei­tun­gen auch Spe­zia­li­tä­ten aus sei­ner Hei­mat Ös­ter­reich, Sög­ners Ta­fel­spitz ist im Süd­os­ten ein ge­frag­tes Sonn­tags­es­sen. Ins­ge­samt ei­ne Mi­schung, die ihm seit dem Er­öff­nungs­jahr 1999 ei­ne ein­ge­schwo­re­ne Fan­ge­mein­de be­schert. Und auch um das En­ter­tain­ment nach dem Es­sen küm­mert sich Sög­ner ger­ne. In sei­ner Sporting-Bar gleich ne­ben dem Colón geht es so zu, wie sie heißt: Fi­del.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.