In­tro

Wir er­zäh­len Ih­nen hier kei­ne Mär­chen, ver­spro­chen! Aber es lohnt sich, häu­fi­ger mal ei­nen Blick in ein Buch zu wer­fen, denn: Wer oft Ro­ma­ne & Er­zäh­lun­gen liest, ist mit­füh­len­der.

Maxi (Germany) - - Inhalt -

War­um Le­sen ein­fühl­sam macht

Her­aus­ge­fun­den hat das Keith Oat­ley, ei­ner der re­nom­mier­tes­ten Ko­gni­ti­ons­psy­cho­lo­gen der USA. Der Grund für das er­höh­te Ein­füh­lungs­ver­mö­gen: Beim Le­sen von Ro­ma­nen müs­se man sich in an­de­re Fi­gu­ren hin­ein­ver­set­zen, sich mit un­ter­schied­li­chen Cha­rak­te­ren iden­ti­fi­zie­ren und di­ver­se Hand­lungs­mo­ti­ve nach­voll­zie­hen. Le­sen er­set­ze so­mit wirk­li­che Er­fah­run­gen. Kurz: Es zeigt uns, wie es ist, in ei­nem an­de­ren Kopf zu sein. Und macht uns da­durch em­pa­thi­scher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.