ve­ge­ta­ri­sche ra­men­sup­pe

Mjam! Wenn es et­was gibt, was man das gan­ze Jahr und von mor­gens bis abends es­sen kann, dann sup­pe mit ja­pa­ni­schen nu­deln. hier er­klä­ren wir, wie man den asia­ti­schen Klas­si­ker su­per­ein­fach zu hau­se nach­kocht

Maxi (Germany) - - Kochschule -

➽ Möh­ren und sel­le­rie schä­len und in fei­ne strei­fen schnei­den. pil­ze mit feuch­tem tuch put­zen, je nach Grö­ße vier­teln oder hal­bie­ren, die stie­len­den ab­schnei­den. to­fu in ca. 1 x 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. den Ing­wer sehr fein ha­cken. Öl in pfan­ne er­hit­zen und die pil­ze ca. 2 Mi­nu­ten scharf an­bra­ten. Brü­he in ei­nem gro­ßen Topf auf­ko­chen. möh­ren, sel­le­rie, To­fu und Ing­wer hin­zu­ge­ben. Nu­deln nach pa­ckungs­an­wei­sung zu­be­rei­ten und an­schlie­ßend in ein sieb ge­ben. Chi­li hal­bie­ren, Ker­ne ent­fer­nen und scho­te in fei­ne strei­fen schnei­den. 750 ml Was­ser mit Es­sig ver­rüh­ren und zum sie­den brin­gen. Eier nach­ein­an­der in klei­ner tas­se auf­schla­gen. mit ei­nem Holz­löf­fel ei­nen stru­del im Was­ser er­zeu­gen und die eier nach­ein­an­der in das sie­den­de Was­ser ge­ben. Je­des Ei et­wa 4 Mi­nu­ten ga­ren. Nu­deln, pil­ze und Chi­li­s­trei­fen auf 4 tie­fe schüs­seln ver­tei­len. Brü­he mit Ge­mü­se und je ein Ei da­zu­ge­ben. pe­ter­si­lie wa­schen, trock­nen, Blätt­chen von den stie­len zup­fen und ha­cken, sup­pe da­mit be­streu­en. Zu­be­rei­tungs­zeit 30 Mi­nu­ten. Pro Por­ti­on 580 Ka­lo­ri­en

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.