Die Ster­ne in die­sem Mo­nat

Was bringt die Lie­be, wo­mit ma­chen Sie sich Freun­de, wie geht’s im Job vor­an? Ih­re Aus­sich­ten für die­sen Mo­nat

Maxi (Germany) - - Inhalt -

Schüt­ze 23. 11.– 21. 12. Zu­letzt lief es nicht hun­dert­pro in Ih­rer Be­zie­hung? Jetzt geht’s wie­der berg­auf. Ve­nus und Mars brin­gen neue Har­mo­nie und Lei­den­schaft mit. Im Job über­neh­men Sie gern Ver­ant­wor­tung – wenn man das zu schät­zen weiß. Oh­ne Lob sinkt Ih­re Mo­ti­va­ti­on schnell. Nicht gleich auf­ge­ben!

Steinbock 22. 12.– 20. 1. Lau­ter Tram­pel­tie­re um Sie her­um: Die Freun­din tappt ins Fett­näpf­chen, der Chef ver­greift sich im Ton, der neue Flirt wird plötz­lich an­stren­gend – am liebs­ten wür­den Sie sich al­so ein­igeln. Was hilft, die Stim­mung auf­zu­bes­sern: Ma­chen Sie sich so­oft wie mög­lich ei­ne klei­ne Freu­de!

Wassermann 21. 1.– 19. 2. Sie sind top­fit! Trotz­dem heißt es Gas ge­ben, da­mit das so bleibt – auch ge­sund zu es­sen ist da­für wich­tig. Gut, dass Ih­nen das nicht schwer­fällt. Ab 23.10. wür­den Sie oh­ne Be­we­gung eh zap­pe­lig wer­den. Am bes­ten neh­men Sie Ih­ren Part­ner mit zum Sport, denn Sie sind ge­ra­de un­zer­trenn­lich.

Fi­sche 20. 2.– 20. 3. Ge­ra­de jetzt er­ge­ben sich im Job vie­le tol­le Ge­le­gen­hei­ten, die Sie un­be­dingt er­grei­fen soll­ten. Auch ei­ne tol­le Ablen­kung, um die Me­lan­cho­lie, die Sie als Fisch gern mal über­kommt, nun hin­ter sich zu las­sen. Tref­fen Sie Freun­de, ma­chen Sie schö­ne Aus­flü­ge – dann hat der Blues kei­ne Chan­ce.

Widder 21. 3.– 20. 4. Hat sich da et­wa All­tags­rou­ti­ne ein­ge­schli­chen? Da­ge­gen wol­len Sie jetzt un­be­dingt was un­ter­neh­men. Sie sind spon­tan, neu­gie­rig und ge­nie­ßen das Le­ben. Gut so! Aber: Über­trei­ben Sie nicht! Wenn Sie zu viel auf ein­mal wol­len, füh­len sich Ih­re Lie­ben bald ziem­lich ge­stresst …

Stier 21. 4.– 20. 5. Von we­gen ge­müt­li­cher Stier. Bei Ih­nen kommt Schwung ins Le­ben! Bis 22.10. sind Sie im­mer auf der Pis­te und müs­sen eher auf­pas­sen, dass Sie auch ge­nug Schlaf ab­krie­gen. Be­ruf­lich kön­nen Sie so ei­ni­ges be­we­gen. Nur et­was mehr Di­plo­ma­tie könn­te hin und wie­der nicht scha­den.

zwillinge 21. 5.– 21. 6. Stress pur bis 22.10. – da hilft nur eins: Beim Rum­schlun­zen ein biss­chen Kraft sam­meln und sich auf den 23. freu­en! Dann steht Mars näm­lich wie­der güns­ti­ger und läu­tet ei­ne Pha­se vol­ler Spaß und Ak­ti­vi­tä­ten ein. Im Job trump­fen Sie dann rich­tig auf und Ih­ren Schatz er­war­tet ei­ne Über­ra­schung!

krebs 22. 6.– 22. 7. Was Sie sich auch vor­neh­men, es ge­lingt mü­he­los – da stau­nen Freun­de und Kol­le­gen nicht schlecht. Nach dem 22.10. ist die Luft aber ein biss­chen raus, doch das ist voll­kom­men in Ord­nung. Schnap­pen Sie sich Ih­ren Schatz, und un­ter­neh­men Sie mal wie­der et­was rich­tig Ro­man­ti­sches!

lö­we 23. 7.– 23. 8. Jetzt pfeift ein fri­scher Wind durch Ihr Lie­bes­le­ben! Singles wer­den über­all an­ge­flir­tet, und wer ver­ban­delt ist, ge­nießt mit dem Part­ner das sü­ße Le­ben. Genau­so viel Lei­den­schaft wie in der Lie­be le­gen Sie auch am Ar­beits­platz an den Tag: Sie stür­zen sich mit Voll­gas auf neue Pro­jek­te.

Jungfrau 24. 8.– 23. 9. Die gan­ze ers­te Ok­to­ber­hälf­te hin­durch strot­zen Sie nur so vor Ener­gie. Vor al­lem be­ruf­lich wird es da­durch sehr span­nend für Sie: Mer­kur hilft Ih­nen bei Kom­mu­ni­ka­ti­on und Kon­takt­pfle­ge und po­liert Ih­re Fi­nan­zen auf. Die idea­len Wo­chen für Ver­hand­lun­gen al­ler Art!

Waage 24. 9.– 23. 10. Ve­nus er­füllt Ih­nen nun ei­nen Wunsch. Wer ver­liebt ist, soll­te al­so nicht Däum­chen dre­hen, son­dern al­les tun, um den Traum­mann nä­her ken­nen­zu­ler­nen. Dann kann’s näm­lich schnell ge­hen – und schon schwe­ben Sie auf Wol­ke sie­ben! Auch Ih­re Krea­ti­vi­tät läuft ge­ra­de auf Hoch­tou­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.