wie Ma­ni­pu­lier­bar sind sie?

Je­der Mensch ist bis zu ei­nem ge­wis­sen Grad be­ein­fluss­bar. Aber wie sieht’s bei Ih­nen aus: Las­sen Sie sich leicht aus­trick­sen oder sind Sie hart wie Be­ton? In un­se­rem Test* fin­den Sie’s her­aus!

Maxi (Germany) - - Leben -

1. Den­ken Sie zu­rück an ih­re Schul­zeit! WAS War Da­mals DAS Wich­tigs­te für Sie?

A Gute No­ten B Be­liebt zu sein C Ehr­lich ge­sagt, die Fe­ri­en

2. al­le Schwär­men von Die­ser neu­en net­fli­xSe­rie, Doch ih­nen ge­fällt Sie nicht. Sie …

A … schau­en sie al­so ein­fach nicht. War­um soll­ten Sie Ih­re Zeit mit et­was ver­plem­pern, das Sie nicht mö­gen? B … quä­len sich durch die Fol­gen, in der Hoff­nung, doch noch auf den Ge­schmack zu kom­men. Muss ja Grün­de ge­ben, war­um al­le so be­geis­tert sind. C … schau­en sie zwar nicht mehr, le­sen sich aber im In­ter­net den Epi­so­den­gui­de durch, um mit­re­den zu kön­nen.

3. Wel­cher Die­ser Sprü­che mo­ti­viert Sie am meis­ten?

A „Das Ge­heim­nis des Kön­nens liegt im Wol­len“B „Träu­me nicht dein Le­ben, son­dern le­be dei­nen Traum“C „Du hast drei Mög­lich­kei­ten im Le­ben: Auf­ge­ben, nach­ge­ben oder al­les ge­ben“

4. WAS Wür­de Sie Wäh­rend ei­ner Di­ät Schwach ma­chen?

A Die Ku­chen­the­ke beim Bä­cker B Fast-food-hun­ger an hek­ti­schen Ta­gen C Ein Cock­tail-abend mit den Mä­dels

5. WAS ist für ei­ne funk­tio­nie­ren­de ge­sell­schaft be­son­ders Wich­tig?

A Re­geln B Po­li­ti­cal Cor­rect­ness C An­stand

6. ihr chef hat ih­nen ein Wich­ti­ges pro­jekt über­tra­gen und Sie ha­ben es bes­tens ge­meis­tert. WAS

er­war­ten Sie nun?

A Dass er mich lobt und an­er­kennt, wie sehr ich mich ins Zeug ge­legt ha­be. B Was soll ich da er­war­ten?! Schließ­lich ge­hört das zu mei­nem Auf­ga­ben­be­reich. C Ich hof­fe, dass ich mich da­durch für ei­ne Be­för­de­rung emp­feh­le.

7. ver­voll­stän­di­gen Sie: trends Sind …

A … su­per, um sich dar­an zu ori­en­tie­ren. B … mir über­haupt nicht wich­tig. C … mehr oder min­der in­ter­es­sant.

8. Sie pro­bie­ren ein kleid an und füh­len Sich So­fort hübsch und Se­xy. ih­re freun­din­nen Sa­gen aber, DASS es ih­nen nicht Steht. kau­fen Sie’s trotz­dem?

A Ja, denn schließ­lich muss ich mich da­rin wohl­füh­len und das tue ich. B Kommt dar­auf an. Ich pro­bie­re wei­te­re Klei­der, hö­re mir die Mei­nun­gen mei­ner Freun­din­nen an und ent­schei­de dann. C Nein, ich ver­traue mei­nen Mä­dels.

9. Wel­che Die­ser ei­gen­schaf­ten ist bei ih­nen am Stärks­ten aus­ge­prägt?

A Wil­lens­stär­ke B Mit­ge­fühl C Kon­takt­freu­dig­keit

10. WAS be­deu­tet Wah­re lie­be für Sie?

A Er­fül­lung B Das schöns­te Ge­fühl auf der Welt C Ge­ben und Neh­men

Wer sich nicht aus­trick­sen las­sen will, muss ge­nau hin­schau­en!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.