Quark-Scho­ko-Tor­te

Mit Him­beer­pü­ree

Mein Lieblingsrezept - - Backen -

„Für ei­nen be­son­de­ren Hin­gu­cker ein­ge­färb­te Bai­sers ver­wen­den!“

1

Die Eier mit 30 ml hei­ßer Scho­ko­la­de, dem Va­nil­leex­trakt, Salz, Zu­cker ca. 6 Mi­nu­ten ver­rüh­ren. Mehl, Spei­se­stär­ke, Ka­kao und Back­pul­ver sie­ben und mit dem Schnee­be­sen ver­rüh­ren. Den Teig in ei­nen mit Back­pa­pier aus­ge­leg­ten Tor­ten­ring ein­fül­len. Teig bei 190 °C für 25 Mi­nu­ten ba­cken. Ab­küh­len las­sen.

2

Die ge­fro­re­nen Him­bee­ren in ei­nem Topf mit 30 g Zu­cker auf­ko­chen und an­schlie­ßend durch ein Sieb strei­chen. Bei­sei­te­stel­len.

3

Die Sah­ne mit der Mas­car­po­ne auf nied­ri­ger Stu­fe ver­rüh­ren. Sah­nesteif da­zu­ge­ben und die Mas­car­po­ne-Sah­ne-Mi­schung steif schla­gen. Den Quark gründ­lich mit dem Pu­der­zu­cker und dem Va­nil­leex­trakt ver­rüh­ren und an­schlie­ßend vor­sich­tig un­ter die Mas­car­po­ne-Sah­neC­re­me he­ben.

4

Den Bis­kuit­bo­den zwei­mal waa­ge­recht hal­bie­ren. Den De­ckel als Bo­den in ei­nen Tor­ten­ring set­zen und mit hei­ßer Scho­ko­la­de trän­ken. Die Hälf­te der Quark­creme auf den Bo­den strei­chen und die Hälf­te des Him­beer­pü­rees dar­auf­strei­chen, Vor­gang an­schlie­ßend wie­der­ho­len. Die Tor­te nun für min­des­tens 3 St­un­den kalt stel­len.

5

Die Tor­te aus dem Tor­ten­ring lö­sen. Die Scho­ko­la­de und die But­ter in ei­nem Was­ser­bad schmel­zen und über die Tor­te strei­chen. Tor­te nach Be­lie­ben mit Bee­ren und Bai­sers ver­zie­ren.

Se­li­na Stroh, Ge­dern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.