Ge­füll­te Pa­pri­ka

Mit Hack­fleisch

Mein Lieblingsrezept - - Preiswertes Für Jeden Tag -

„Wir es­sen am liebs­ten grie­chi­sche Reis­nu­deln da­zu!“

1 Back­ofen auf 200 Grad Ober- und Un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Bröt­chen in Was­ser ein­wei­chen.

2 Zwie­bel in klei­ne Wür­fel schnei­den und in 1 EL But­ter kurz an­düns­ten. Knob­lauch fein ha­cken. Das Hack­fleisch mit dem gut aus­ge­drück­ten Bröt­chen, Zwie­bel­wür­feln, Knob­lauch, Senf, Ei und ge­rie­be­nen Kä­se ver­kne­ten, gut mit Salz, Pfef­fer, Pa­pri­ka­pul­ver und Mus­kat wür­zen.

3 Pa­pri­ka­scho­ten hal­bie­ren, ent­ker­nen, ab­spü­len und trock­nen. Hack­mas­se in die hal­ben Scho­ten fül­len und ne­ben­ein­an­der in ei­ne Auf­lauf­form set­zen.

4 1 EL But­ter in ei­nem Topf er­hit­zen, Mehl und das To­ma­ten­mark da­rin kurz an­schwit­zen, mit der Ge­mü­se­brü­he ab­lö­schen, kurz auf­ko­chen, mit Zu­cker, Salz und Pfef­fer wür­zen. So­ße vor­sich­tig in die Auf­lauf­form zu den Pa­pri­ka­scho­ten gie­ßen.

5 Form in den auf 200 °C vor­ge­heiz­ten Back­ofen schie­ben und die Pa­pri­ka da­rin 50–60 Mi­nu­ten of­fen schmo­ren las­sen. Wer möch­te, kann die So­ße mit et­was So­ßen­bin­der an­di­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.