Kür­bis-Pop-Tarts

Frat­zen-Kn­ab­be­rei

Mein Lieblingsrezept - - Halloween -

Für 8 Stück

400 g But­ter­nus­so­der Hok­kai­do-Kür­bis Salz 250 g Mehl 100 g Pu­der­zu­cker 125 g But­ter 2 Eier (Grö­ße M) 1–2 EL brau­ner Zu­cker ca. ½ TL Spe­ku­la­ti­us­ge­würz Mehl für die Ar­beits­flä­che Frisch­hal­te­fo­lie Back­pa­pier €: ca. 0,37 p. Stück 1 Kür­bis wa­schen, schä­len und die Ker­ne ent­fer­nen. Kür­bis klein schnei­den und in Salz­was­ser ca. 20 Mi­nu­ten weich ko­chen. Mehl, Pu­der­zu­cker, But­ter in Stück­chen und 1 Ei mit den Hän­den zü­gig zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. Teig flach drü­cken, in Fo­lie wi­ckeln und ca. 1 St­un­de kalt stel­len. Kür­bis ab­gie­ßen und zu Pü­ree stamp­fen. Brau­nen Zu­cker zu­ge­ben und mit Spe­ku­la­ti­us­ge­würz ab­schme­cken. 2 Mür­be­teig auf ei­ner be­mehl­ten Ar­beits­flä­che aus­rol­len. Ca. 16 Kür­bis­se (ca. 9 cm Ø) aus­ste­chen. Tei­g­res­te wie­der ver­kne­ten, aus­rol­len und wei­te­re Kür­bis­se aus­ste­chen. In 8 Teig-Kür­bis­se Ge­sich­ter schnit­zen. 3 Kür­bispü­ree auf die Tei­gKür­bis­se oh­ne Ge­sicht ver­tei­len und glatt strei­chen. Da­bei ca. 0,5 cm Rand rund­her­um frei las­sen. Üb­ri­ge Teig-Kür­bis­se dar­auf­set­zen und an den Rän­dern et­was zu­sam­men­drü­cken. Auf 2 mit Back­pa­pier aus­ge­leg­te Back­ble­che le­gen. 4 Blech­wei­se nach­ein­an­der im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 200 °C (Um­luft: 175 °C) 10–12 Mi­nu­ten gold­braun ba­cken. 1 Ei ver­quir­len. Pop-Tarts mit ei­nem Pin­sel nach ca. der Hälf­te der Back­zeit dünn da­mit be­strei­chen. Fer­ti­ge Kür­bis-Pop-Tarts aus dem Ofen neh­men und et­was ab­küh­len las­sen. Lau­warm oder kalt ser­vie­ren.

Mit bun­tem Zu­cker­guss ver­zie­ren

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.