Kür­bis-Muf­fins

mit Frisch­kä­se-Cre­me

Mein Lieblingsrezept - - Halloween -

Für 6 Stück

2 Eier (Grö­ße M) 100 g Zu­cker 125 ml Öl 300 g Mehl 1 TL Back­pul­ver 100 g sau­re Sah­ne 150 g Samt-Apri­ko­sen­kon­fi­tü­re Oran­ge Le­bens­mit­tel­far­be 3 Stück (à ca. 5 g) Bor­ken­scho­ko­la­de 5 Stück blan­chier­te Man­del­ker­ne oh­ne Haut 1 Pa­ckung (à 100 g) grü­ner Fon­dant 200 g Dop­pel­rahm­frisch­kä­se ver­schie­de­ne Zu­cker­au­gen Blatt­aus­ste­cher Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben Pa­pierm­an­schet­ten €: ca. 1,10 p. Stück 1 Ei­ne Muf­fin­form (12 Mul­den) mit Pa­pierm­an­schet­ten aus­le­gen. Eier mit Zu­cker cre­mig auf­schla­gen, Öl un­ter­rüh­ren. Mehl und Back­pul­ver mi­schen. Ab­wech­selnd mit sau­rer Sah­ne und 100 g Apri­ko­sen­kon­fi­tü­re un­ter­rüh­ren. Ca. ½ TL Le­bens­mit­tel­far­be zu­fü­gen und eben­falls un­ter­rüh­ren. Teig auf die Mul­den ver­tei­len. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 175 °C/ Um­luft: 150 °C) ca. 20 Mi­nu­ten ba­cken. Her­aus­neh­men und aus­küh­len las­sen. 2 Muf­fins aus der Form neh­men, Man­schet­ten lö­sen und ent­fer­nen. Bor­ken­scho­ko­la­de hal­bie­ren. Man­del­ker­ne zwei­mal quer durch­schnei­den. Fon­dant auf ei­ner mit Pu­der­zu­cker be­stäub­ten Ar­beits­flä­che dünn aus­rol­len. Mit ei­nem Blatt­aus­ste­cher (ca. 1,5 cm) 12 Blät­ter aus­ste­chen. Üb­ri­gen Fon­dant an­der­wei­tig be­nut­zen. Frisch­kä­se, rest­li­che Apri­ko­sen­kon­fi­tü­re und ½ TL Le­bens­mit­tel­far­be mit den Schnee­be­sen des Hand­rühr­ge­räts ca. 3 Mi­nu­ten cre­mig auf­schla­gen. 3 6 Muf­fins mit der Frisch­kä­se­creme be­strei­chen. Je ei­nen Muf­fin kopf­über dar­auf­set­zen und leicht an­d­rü­cken. Ca. 15 Mi­nu­ten kalt stel­len. Je ein Stück Bor­ken­scho­ko­la­de als Sti­el mit­tig in die obe­ren Muf­fins drü­cken. Mit je zwei Blät­tern, Zu­cker­au­gen und Man­deln als Zäh­ne de­ko­rie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.