GRUNDIDEE

mein ZauberTopf Special Edition - - Low Fett -

„Lo­w­fett 30“be­deu­tet, dass ma­xi­mal 30 % der täg­lich zu­ge­führ­ten Ka­lo­ri­en aus Fett stam­men soll­ten. Das ist üb­ri­gens ei­ne der 10 Re­geln der DGE – der Deut­schen Ge­sell­schaft für Er­näh­rung. Die­se Re­gel ist die tra­gen­de Säu­le, wie man sich durch ei­ne an­de­re Aus­wahl der Le­bens­mit­tel „schlank tau­schen“kann: statt fet­ter Sa­la­mi den Lachsschinken kau­fen (300 kcal pro 100 g ge­spart), statt Voll­milch die Halb­fett­milch kau­fen (50 kcal pro 100 g ge­spart). Aber auch al­le an­de­ren 9 Re­geln wer­den in un­se­rem On­li­neEr­näh­rungs­kurs be­rück­sich­tigt. Mit den Ve­rän­de­run­gen beim Fett­kon­sum an­zu­fan­gen, hat un­ter­schied­li­che Grün­de: Fett hat ein­fach viel mehr ­Ka­lo­ri­en als Koh­len­hy­dra­te oder Ei­weiß ha­ben. Mit ei­ner Re­duk­ti­on las­sen sich am ­schnells­ten ei­ni­ge Hun­dert Ka­lo­ri­en pro Tag ein­spa­ren!

Bei der „Lo­w­fett 30“-Er­näh­rung ist es wich­tig, die Er­näh­rung ins­ge­samt zu op­ti­mie­ren.

Das heißt, den An­teil der tie­ri­schen Fet­te dras­tisch zu re­du­zie­ren so­wie ein­fach und mehr­fach un­ge­sät­tig­te Fett­säu­ren wie in Lein­öl, Raps­öl, Nüs­sen und Lein­sa­men ge­zielt zu­zu­füh­ren.

In­ner­halb des „Low Fett 30“-Pro­gramms wer­den schnell Re­zep­te ge­lie­fert, da­mit man Lust be­kommt, selbst zu ko­chen. Au­ßer­dem wird je­der über Nach­hal­tig­keit, über Le­bens­mit­tel­kenn­zeich­nung und Zu­ta­ten­ver­ord­nun­gen auf­ge­klärt, da­mit man schon beim Ein­kau­fen bes­se­re Ent­schei­dun­gen tref­fen kann.

Pro­ble­me mit dem Durch­hal­ten tre­ten bei der „Lo­w­fett 30“-Er­näh­rung kaum auf, weil Zwän­ge, Re­geln und „Ver­bo­te“auf ein Mi­ni­mum re­du­ziert sind. Das macht das Pro­gramm sehr all­tags­taug­lich und hilft da­bei, auch bei nicht all­täg­li­chen Ter­mi­nen wie Ge­burts­ta­gen oder Ein­la­dun­gen da­bei­zu­blei­ben. Und die Gour­mets wer­den es be­stä­ti­gen: Le­bens­mit­tel mit we­nig Fett, beim Fleisch z. B. das Fi­let oder beim Hack­fleisch das Ta­tar, schme­cken meist viel bes­ser! Ein­zi­ge Aus­nah­me bil­det der Kä­se.

Na­he­zu al­le Teil­neh­mer des Pro­gramms „Lo­w­fett 30“be­rich­ten, dass sie schon nach we­ni­gen Ta­gen bes­ser Luft be­kom­men, sich „leich­ter“füh­len. Ein wei­te­res Plus: Mit „Lo­w­fett 30“kann man gut Kör­per­fett ab­bau­en. Auch wenn der Ge­wichts­ver­lust bei an­de­ren Diä­ten im ers­ten Mo­ment grö­ßer ist – bei „Lo­w­fett 30“geht es ganz ge­zielt dem Kör­per­fett an den Kra­gen!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.