Ge­füll­te Avo­ca­dos mit Hüt­ten­kä­se­creme und Kr­ab­ben

Mein ZauberTopf - - Gesunde Küche -

ZU­TA­TEN FÜR 4 Per­so­nen

6 Ra­dies­chen, hal­biert

200 g kör­ni­ger Frisch­kä­se

¼ Bund Schnitt­lauch, in Röll­chen,

zzgl. et­was mehr zum Gar­nie­ren

Saft von ½ Zi­tro­ne

¼ TL Salz

2 Pri­sen frisch ge­mah­le­ner

schwar­zer Pfef­fer

2 rei­fe Avo­ca­dos, hal­biert, oh­ne Kern

50 g Kr­ab­ben

1|Ra­dies­chen in den Ω ge­ben und 3 Sek. | ­Stu­fe 5 zer­klei­nern. Mit dem π nach un­ten schie­ben, kör­ni­gen Frisch­kä­se, Schnitt­lauch, 1 Sprit­zer Zi­tro­nen­saft, Salz so­wie Pfef­fer hin­zu­fü­gen und 10 Sek. | Δ | ­Stu­fe 2 ver­men­gen.

2|Schnitt­stel­len der hal­bier­ten Avo­ca­dos mit üb­ri­gem Zi­tro­nen­saft be­träu­feln und mit der Frisch­kä­se­mas­se fül­len. Mit Kr­ab­ben (Bild) und rest­li­chem Schnitt­lauch gar­niert ser­vie­ren.

00 15 std : min

PRO POR­TI­ON: 225 KCAL | 10 G E | 16 G F | 11 G KH

Dem fett­ar­men kör­ni­gen Frisch­kä­se ver­leiht ihr mit Kräu­tern und Ra­dies­chen ei­nen in­ten­si­ven Ge­schmack. Die leicht pi­kan­ten Kr­ab­ben sind eben­falls fett­arm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.