Sanf­te Ent­span­nung mit anis­tee

Meins - - Meine Gesundheit -

Wer das Ge­würz nicht an­ders kennt als Zu­tat im Weih­nachts­ge­bäck, hat et­was ver­passt. Denn wie kei­ne an­de­re Heil­pflan­ze löst Anis schmerz­haf­te Krämp­fe und gilt des­halb tra­di­tio­nell als Heil­mit­tel ge­gen blä­hun­gen. täg­lich 3 Tas­sen Anis­tee sind pu­re Well­ness für den bauch!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.