Zwei Ih­rer töch­ter sind schau­spie­le­rin­nen ge­wor­den. Wie se­hen sie das? Me­ryl streep:

Meins - - Leben Mein -

Ich ha­be mir an­fangs gro­ße Sor­gen ge­macht. Aber das ken­ne ich noch aus mei­ner Ju­gend. Mei­ne El­tern wa­ren auch im­mer höchst be­sorgt über mei­ne Be­rufs­wahl. Sie dach­ten, ich wür­de ir­gend­wann un­ter ei­ner Brü­cke lan­den. Mein Va­ter ver­such­te mit al­len Mit­teln, mich da­von ab­zu­brin­gen. Aber dann war er ir­gend­wann sehr stolz auf mich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.